Viele wichtige Kriterien sind beim Ranzenkauf zu beachten

Viele wichtige Kriterien sind beim Ranzenkauf zu beachten

"Ranzenkauf ist ein schwieriges Geschäft", sagt Judith Maurer, Geschäftsführerin des Kofferprofis Condé. Mit ihr sprach SZ-Mitarbeiter Johannes A. Bodwing.Was sind die wichtigsten Aspekte beim Kauf eines Ranzens?Maurer: Ein Ranzen sollte an den Rücken des jeweiligen Kindes angepasst sein

"Ranzenkauf ist ein schwieriges Geschäft", sagt Judith Maurer, Geschäftsführerin des Kofferprofis Condé. Mit ihr sprach SZ-Mitarbeiter Johannes A. Bodwing.Was sind die wichtigsten Aspekte beim Kauf eines Ranzens?Maurer: Ein Ranzen sollte an den Rücken des jeweiligen Kindes angepasst sein. Es muss Bewegungsfreiheit haben, zum Beispiel darf die Sicht nach hinten nicht durch einen zu hohen Ranzen behindert sein. Mit einem Bauchgurt wird das Gewicht besser verteilt.Was sollte er noch aufweisen?Maurer: Dazu gehört Platz für eine Trinkflasche - der sollte übrigens auslaufsicher sein. Gut wäre auch, dass er regendicht und fluoreszierend ist.Was tun, wenn ein Kind mehr von Motiven beeindruckt ist als von Passform und Funktion?Maurer: Dann sollte man ihm eine Auswahl ermöglichen. Verschiedene Ranzen anprobieren, mit unterschiedlichen Motiven und ihm zeigen, welche Vorteile ein guter Ranzen hat.

Auf einen BlickAm Donnerstag, 25. Februar, ab 14 Uhr findet in der Festhalle Saarwellingen "Mein Ranzentag" statt. Neben Markenranzen für Kinder von drei bis 13 Jahren gibt es Beratung und Unterhaltung mit Ergotherapeuten, dem Gesundheitsamt, einem Optiker, einem Biobauern, Polizei und TWS. az

Mehr von Saarbrücker Zeitung