1. Saarland

Viele Interessen unter einen Hut

Viele Interessen unter einen Hut

Das geplante Shopping-Center auf dem Enklerplatz beherrscht aktuell die Diskussion in der Homburger Innenstadt. Sie wird mit der Protestaktion eines Teils der Einzelhändler an diesem Samstag sicherlich nicht enden.

Das Thema Geschäftsansiedlung hat dabei viele Facetten. Zum einen sind hier die verständlichen Ängste vieler Einzelhändler, die wegen des Großcenters ihre Existenz gefährdet sehen. Dann gibt es Immobilienbesitzer, die befürchten, dass wegen des ECE ihre Gebäude an Wert verlieren und die Mietpreise in den Keller gehen. Auch diese Argumentation ist nicht anrüchig. Zum anderen gibt es aber auch die nicht wegzudiskutierende Tatsache, dass viel zu viele Homburger nicht in ihrer Stadt einkaufen. Dass schon heute - noch ohne ECE - zahlreiche Geschäfte leer stehen, weil Käufer ausbleiben. Und nicht zuletzt: Dass sich Homburg im Konkurrenzkampf der Nachbarstädte für die Zukunft positionieren muss. Viele attraktive Angebote gibt es in den Geschäften der Innenstadt, auch das ist unstrittig. Aber reicht das in Hinblick auf Neunkirchen und Zweibrücken? Hier gehen die Meinungen eben auseinander.

Jetzt gilt es, die unterschiedlichen Interessen unter einen Hut zu bringen, was - zugegebenermaßen - nicht leicht ist. Ob die Ansiedlung eines Shopping-Centers in dieser Größenordnung letztlich die richtige Entscheidung ist, das wird erst die Zukunft zeigen. Hellsehen kann schließlich niemand. Die Diskussion geht derweil weiter, dies als einziges ist sicher.