Viele Gedenkfeiern in der Region zum Volkstrauertag

Viele Gedenkfeiern in der Region zum Volkstrauertag

Völklingen/Großrosseln. Anlässlich des Volkstrauertages finden im Stadtgebiet von Völklingen mehrere Gedenkfeiern statt. Die Zentralfeier ist an diesem Sonntag um 10.30 Uhr auf dem Ehrenfriedhof in der Kühlweinstraße. Im Anschluss wird Oberbürgermeister Klaus Lorig an der Ausländergedenkstätte auf dem Waldfriedhof einen Kranz niederlegen

Völklingen/Großrosseln. Anlässlich des Volkstrauertages finden im Stadtgebiet von Völklingen mehrere Gedenkfeiern statt. Die Zentralfeier ist an diesem Sonntag um 10.30 Uhr auf dem Ehrenfriedhof in der Kühlweinstraße. Im Anschluss wird Oberbürgermeister Klaus Lorig an der Ausländergedenkstätte auf dem Waldfriedhof einen Kranz niederlegen. Neben dieser zentralen Feier finden folgende weitere Gedenkfeiern statt: In Geislautern um 10.45 Uhr am Ehrenmal Am Hirzeck und anschließend an den Soldatengräbern auf dem Friedhof, in Fürstenhausen um 11 Uhr am Ehrenmal vor dem Friedhof, in Wehrden um 11.30 Uhr vor dem Ehrenmal am Denkmalplatz, in Lauterbach nach dem Hochamt um 11.30 Uhr auf dem Friedhof und im Stadtteil Ludweiler beim Ehrenmal auf dem alten Friedhof im Anschluss an den um 15 Uhr stattfindenden ökumenischen Gottesdienst in der Hugenottenkirche. Die Bevölkerung ist zu allen Gedenkfeiern eingeladen. Auch in der Gemeinde Großrosseln gibt es mehrere Gedenkfeiern. Die zentrale Feier findet am Sonntag um 11.30 Uhr auf dem Ehrenfriedhof im Ortsteil Emmersweiler statt. Für die musikalische Begleitung sorgen der Musikverein Rheingold und der Männergesangverein Großrosseln. Das Gebet und die Gräbersegnung übernimmt Pastor Lothar Stoffel. Bürgermeister Peter Duchene wird einen Kranz niederlegen. Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Großrosseln und das Deutsche Rote Kreuz stellen jeweils einen Ehrenzug. Traditionell sind auch die Bürgermeister von Petite Rosselle, Rosbruck und Morsbach und die Beigeordneten aus Petite Rosselle eingeladen.In den Gemeindebezirken finden ebenfalls Gedenkfeiern statt, bei denen die Ortsvorsteher Kränze niederlegen werden. Und zwar in Großrosseln um 10.30 Uhr am Gedenkstein für die Kriegsopfer auf dem Friedhof; in Karlsbrunn gibt es um 10 Uhr einen Gottesdienst und gegen 10.55 Uhr eine Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem neuen Friedhof, in Naßweiler um 11 Uhr am Ehrenmal, in St. Nikolaus um 14.30 Uhr am Ehrenmal und in Dorf im Warndt um 14 Uhr auf dem Friedhof. red