Viele Gäste sagen mit Glück auf

Großrosseln/Velsen · Auf ein erfolgreiches Jahr blickt der Verein Erlebnisbergwerk Velsen zurück. An die 8000 Besucher wurden durch die Anlage geführt, und der Mietvertrag für den Trägerverein wurde bis Ende 2015 verlängert.

 Das Posaunenensemble Warndt spielte bei der Barbarafeier im Lehrstollen in Velsen klassische Musik. Foto: EBV

Das Posaunenensemble Warndt spielte bei der Barbarafeier im Lehrstollen in Velsen klassische Musik. Foto: EBV

Foto: EBV

Zur Mitgliederversammlung des Vereins Erlebnisbergwerk Velsen (EBV e.V.) am Samstag waren 54 Mitglieder aus ganz Deutschland angereist. Auch Vertreter des Berg- und Hüttenvereins Warndt und des Bergmannsverein Luisenthal waren gekommen. Als Kuratoren waren die Landtagsabgeordnete Margriet Zieder-Ripplinger und Bezirksbürgermeister Dr. Claus Theres dabei. Vorsitzender Volker Etgen berichtete von einem erfolgreichen Jahr. Veranstaltungen wie Hexennacht, Warndt-Weekend, bergmännischer Flohmarkt und Halloween wurden gemeistert. Der Mietvertrag fürs Erlebnisbergwerk wurde um weitere zwei Jahre bis Ende 2015 verlängert. Im Jahr 2013 wurden fast 8000 Besucher durch die Anlage geführt. Bei der Versammlung wurde der bisherige Vorstand einstimmig wiedergewählt.

Anschließend war Barbarafeier im Bergwerk angesagt. Über 100 Gäste nahmen teil. Das Posaunenensemble Warndt spielte klassische Musik. Pfarrer Georg Diening hielt die Ansprache. Abgeschlossen wurde die Feier im Stollen mit dem Steigerlied und einem Schnaps für alle.

Dann ging es ins Verwaltungsgebäude, wo auch Schirmherr Eric Schrader, Saarbrücker Kulturdezernent, zu den Gästen sprach. Nach dem Essen wurden eine Frau und vier Männer ehrenhalber zum Hauer geschlagen: Kerstin Gorny, die einzige Begleiterin und fleißige Helferin des EBV e.V., die ihre Grundausbildung als Elektrikerin im Lehrstollen Velsen absolviert hat, Alain Weyland und Philippe Massing, die dem EBV immer helfend zur Seite stehen, Andreas Schmidt, der bei jedem Arbeitseinsatz und Fest in vorderster Reihe steht, und Torben Etgen. Danach spielte "Kohlekönig" Josef Meiser zum Tanz auf.

erlebnisbergwerkvelsen.de

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort