VHS fährt ins lothringische Salzgebiet

VHS fährt ins lothringische Salzgebiet

Sulzbach. Die Volkshochschule (VHS) der Stadt Sulzbach bietet eine Fahrt ins lothringische Salzgebiet an. Sie führt unter anderem nach Dieuze und Marsal. Termin ist Dienstag, 21. August. Um 8.30 Uhr ist Abfahrt in Sulzbach "Auf der Schmelz" (Einfahrt Parkplatz Salzbrunnenhaus), wie die Sulzbacher Stadtverwaltung offiziell mitteilt

Sulzbach. Die Volkshochschule (VHS) der Stadt Sulzbach bietet eine Fahrt ins lothringische Salzgebiet an. Sie führt unter anderem nach Dieuze und Marsal. Termin ist Dienstag, 21. August. Um 8.30 Uhr ist Abfahrt in Sulzbach "Auf der Schmelz" (Einfahrt Parkplatz Salzbrunnenhaus), wie die Sulzbacher Stadtverwaltung offiziell mitteilt. Die Fahrt führt über Hanweiler, Saaralben, Saarunion und Fénetrange nach Mittersheim zum Café/Imbiss am Sporthafen des Saarkohlenkanals; ab 10.30 Uhr ist Weiterfahrt nach Dieuze mit dem Besuch der historischen Saline samt Salzbrunnen, Herrenhaus und Nebengebäuden; 12.30 Uhr gemeinsames Mittagessen (nicht im Preis enthalten). Danach stehen der Besuch des Salzmuseums und der Propsteikirche St. Léger in Marsal und ein Rundgang durch den Festungsort auf dem Programm. Gegen 16.30 Uhr Rückfahrt nach Sulzbach über Moyenvic (Saline), Vic-sur-Seille und Château-Salines und um etwa 18 Uhr ist Ankunft in Sulzbach mit einem gemeinsamen "salzigen" kulinarischen Abschluss im Salzbrunnenhaus. Die Leitung hat Axel Böcker. Der Fahrpreis pro Person beträgt 35 Euro. red

Anmeldungen noch heute bei der VHS Sulzbach, Tel. (0 68 97) 50 84 10, E-Mail:

info@vhs-sulzbach.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung