Verwaltungschef will direkten Kontakt zu "seinen" Sulzbachern

Verwaltungschef will direkten Kontakt zu "seinen" Sulzbachern

Sulzbach. Bürgermeister Michael Adam kommt - keine Sorge, nicht zu jedem Sulzbacher nach Hause, aber doch zumindest ganz in die Nähe

Sulzbach. Bürgermeister Michael Adam kommt - keine Sorge, nicht zu jedem Sulzbacher nach Hause, aber doch zumindest ganz in die Nähe. Der Verwaltungschef will sich auf sechs Stationen seiner Sommertour ein ganz persönliches Bild vom Leben und den Problemen in den Sulzbacher Stadtteilen machen und dabei im direkten Gespräch mit der Bevölkerung wichtige Anregungen für seine weitere Arbeit mitnehmen. "Diese Sommertour ist mir ein ganz persönliches Anliegen, und ich freue mich auf viele gute Gespräche", sagt Adam und hofft auf zahlreiche Begleiter: "Ich habe auch die Vertreter aller Parteien sowie die Stadtratsmitglieder eingeladen, mich zu begleiten, um somit einmal mehr in den direkten Dialog mit den Menschen einsteigen zu können." Eine besondere Einladung erging seitens des Verwaltungschefs an alle ortsansässigen Vereine.Die Sommertour startet am Mittwoch 20. Juli, auf dem Ravanusaplatz in der Innenstadt. Zwischen 16 und 18 Uhr steht der Bürgermeister für Anregung und Kritik zur Verfügung, um 18.30 Uhr ist ein Abschlussgespräch in der Gaststätte Kirner Eck vorgesehen. cor

In Kürze

Die weiteren Termine und Orte der Sommertour auf einen Blick: Mittwoch, 27. Juli, 16 bis 18 Uhr, Neuweiler Sternplatz, Abschlussgespräch im Gasthaus Sauer; Dienstag, 2. August, 16 bis 18 Uhr, Brefeld, Bushaltestelle in Höhe der Firma Tip-Top, Abschlussgespräch um 18.30 Uhr in den Räumen der türkischen Gemeinde in der Gantestraße; Donnerstag, 4. August, 16 bis 18 Uhr, Schnappach am Sportplatz, Abschlussgespräch ab 18.30 Uhr im Bistro Unterbayern; Mittwoch, 10. August, 16 bis 18 Uhr, Hühnerfeld Karl-Holzer-Platz, Abschlussgespräch 18.30 Uhr im Hotel Dolfi; Mittwoch, 17. August, 16 bis 18 Uhr, Altenwald Marktplatz, Abschlussgespräch ab 18.30 Uhr im Gasthaus Schäfer. cor

Mehr von Saarbrücker Zeitung