1. Saarland

Vertreter lothringischer Schule zu Gast am Schengen-Lyzeum

Vertreter lothringischer Schule zu Gast am Schengen-Lyzeum

Perl. Diesmal hat das Schengen-Lyzeum als Gastgeber seine Schulpartner aus dem Collège Général de Gaulle empfangen. Die Schulleitung, vier Lehrer und zwei Schüler aus Sierck-les-Bains, haben gemeinsam mit ihren deutsch-luxemburgischen Kollegen und Austauschschülern in der Mensa des Schengen-Lyzeums zu Mittag gegessen

Perl. Diesmal hat das Schengen-Lyzeum als Gastgeber seine Schulpartner aus dem Collège Général de Gaulle empfangen. Die Schulleitung, vier Lehrer und zwei Schüler aus Sierck-les-Bains, haben gemeinsam mit ihren deutsch-luxemburgischen Kollegen und Austauschschülern in der Mensa des Schengen-Lyzeums zu Mittag gegessen.Bei herzhafter saarländischer Küche wurden Kontakte geknüpft, Erfahrungen ausgetauscht und neue gemeinsame Projekte besprochen. Anwesend war auch ein Kollege der Konrad-Adenauer-Realschule Perl, Alfons Rettgen. Die Realschule organisierte vorher über 20 Jahre lang regelmäßige Austausche mit dem Collège Général de Gaulle. Das Schengen-Lyzeum führt diese Tradition der Schulpartnerschaft zwischen Sierck-les-Bains und Perl fort.

Die beiden Schulleiter, Claude Poncin und Volker Staudt, haben die Bedeutung und Notwendigkeit der nachbarschaftlichen und grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen den Schulen des Dreiländerecks hervorgehoben. red