Versuchter Einbruch in die Kirche St. Pius in Brefeld

Versuchter Einbruch in die Kirche St. Pius in Brefeld

Sulzbach. Die Sonntagmesse der Kirche St. Pius in Brefeld musste gestern nach Hühnerfeld verlegt werden. Unbekannte Täter hatten in den vergangenen Tagen die Eingangstüren der Kirche beschädigt und versucht, in das Gebäude zu gelangen, berichtet die Polizei. Die Beamten ermitteln nun wegen versuchten Einbruchdiebstahls und Sachbeschädigung

Sulzbach. Die Sonntagmesse der Kirche St. Pius in Brefeld musste gestern nach Hühnerfeld verlegt werden. Unbekannte Täter hatten in den vergangenen Tagen die Eingangstüren der Kirche beschädigt und versucht, in das Gebäude zu gelangen, berichtet die Polizei.Die Beamten ermitteln nun wegen versuchten Einbruchdiebstahls und Sachbeschädigung. Der Schaden an den beiden Türschlössern liegt nach Angaben der Polizei bei etwa 200 Euro. Der Einbruchsversuch habe zwischen Mittwoch, 9. März, und Sonntag, 13. März, stattgefunden. Die Polizei in Sulzbach bittet um Hinweise. red

Hinweise: Polizeiinspektion Sulzbach, Tel. (0 68 97) 93 30.

Mehr von Saarbrücker Zeitung