1. Saarland

Versuchter Bankraub: Polizei bittet um Hilfe

Versuchter Bankraub: Polizei bittet um Hilfe

Saarbrücken Versuchter Bankraub: Polizei bittet um Hilfe Ein bislang unbekannter bewaffneter Täter hatte am Freitag, 26. April, versucht, die Bank1Saar-Filiale auf dem Saarbrücker Rodenhof zu überfallen (wir berichteten).

Als der Filialleiter den Schalterraum betrat, ließ der Mann von seinem Vorhaben ab. Der Täter flüchtete zu Fuß durch die Heinrich Köhl Straße in das Wohngebiet am Rodenhof. Dort ließ er Kleidungsstücke zurück. Die Polizei bittet nun die Bevölkerung um Hilfe.

Hinweise bitte an den Kriminaldienst der Polizei unter Tel. (06 81) 9 62 29 33.

St. Johann

Wie Saarländerinnen in Uganda helfen

Dr. Christiane Maleika und Christiane Trautes sprechen am Dienstag, 4. Juni, 18 Uhr, im Hotel Kaiserhof, Mainzerstrasse 78, über ihre Aufenthalte im afrikanischen Uganda. Ihr Projekt "Hilfe für Tororo" besteht seit zwölf Jahren. Der bebilderte Vortrag berichtet über aktuelles Geschehen und den Alltag der dort lebenden Menschen.

Alt-Saarbrücken

Offene Führung im DFG am Sonntag

Die Stadt Saarbrücken bietet am Sonntag, 2. Juni, um 15 Uhr, einen etwa zweistündigen Rundgang durch den Deutsch-Französischen Garten (DFG) an. Diese offene Führung steht unter dem Motto "Geschichte des Deutsch-Französischen Gartens - Geschichten hinter der Geschichte". Dabei erfahren die Teilnehmer Wissenswertes zur Historie des Geländes. Treffpunkt ist die Infotafel im Eingangsbereich Deutschmühlental. Die Teilnahme kostet drei Euro, ermäßigt zwei Euro.

saarbruecken.de/dfg

St. Johann

Kostenloser Vortrag über Vereinsrecht

Der Verein Hilfe zur Selbsthilfe in seelischen Krisen bietet am Montag, 3. Juni, um 17 Uhr, im Tageszentrum Psychiatrie-Erfahrener (Stape), Mainzer Straße 30, in Saarbrücken einen Vortrag über Vereinsrecht an. Der informiert über die juristischen Grundlagen eingetragener Vereine und befasst sich mit den Rechten und Pflichten von Mitgliedern und Vorstand. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Infos unter Tel. (06 81) 6 85 35 62 oder im Internet unter www.hssk-ev.de.

St. Arnual

Spaziergang auf den Spicherer Höhen

Der Paritätische Verein Rheinland-Pfalz/Saarland, bietet am kommenden Mittwoch, 5. Juni, einen Spaziergang für Senioren auf die Spicherer Höhen an. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Landwehrplatz in Saarbrücken. Von dort aus geht's mit dem Bus auf die Spicherer Höhen. Der Spaziergang dauert etwa eineinhalb Stunden.

Anmeldung unter Telefon (06 81) 3 88 52 75.