Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden

Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden

DudweilerVerkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden Am Samstagabend (20.40 Uhr) hat sich an der Kreuzung Fischbachstraße/Camphauser Straße in Dudweiler ein Verkehrsunfall ereignet. Nach Angaben der Polizei befuhr ein 18-Jähriger aus Sulzbach mit seinem Auto die Fischbachstraße Richtung real-Parkplatz

DudweilerVerkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden Am Samstagabend (20.40 Uhr) hat sich an der Kreuzung Fischbachstraße/Camphauser Straße in Dudweiler ein Verkehrsunfall ereignet. Nach Angaben der Polizei befuhr ein 18-Jähriger aus Sulzbach mit seinem Auto die Fischbachstraße Richtung real-Parkplatz. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 36-jährigen Mannes aus Dillingen, der auf der Camphauser Straße in Richtung Fischbach unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von mindestens 6000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. redHerrensohrAutos zerkratzt: Polizei sucht Zeugen In der Nacht zum Samstag ist in der Petrusstraße in Herrensohr ein am Straßenrand geparkter Opel Astra mutwillig beschädigt worden. Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich in Quierschied in der Sebastian-Bach-Straße an einem VW Golf. Beide Fahrzeuge wurden mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. redHinweise auf den oder die Täter erbittet die Polizei-Inspektion in Sulzbach, Telefon (0 68 97) 933-0.SulzbachHolzunterstand geht in Flammen aufBrand in Sulzbach: Dort geriet am Freitagabend, kurz nach 21 Uhr, auf der Goldenen Au ein vier mal zwei Meter großer Holzunterstand in Brand. Durch die starke Hitzentwicklung wurde nach Angaben der Polizei auch ein angrenzendes Haus leicht beschädigt. Die Brandursache ist bislang noch ungeklärt. redFriedrichsthalFührung durch das alte HüttenarealDie Evangelische Kirchengemeinde Friedrichsthal lädt in ihrer Reihe Kunst und Kultur für Mittwoch, 16. September, zu einer Fahrt nach Neunkirchen ein. Die Teilnehmer erfahren bei einer etwa 90-minütigen Führung Interessantes über den Arbeitsalltag im ehemaligen Eisenwerk, aber auch über den Spitzbunker und die Stummsche Kapelle. Danach ist genügend Zeit, im Hüttenpark spazieren zu gehen. Abfahrt am Lutherhaus ist um 14.15 Uhr; es besteht Mitfahrgelegenheit in Privat-Autos. redAnmelden kann man sich noch heute im Gemeindebüro, Telefon (0 68 97) 8220.Sulzbach"Femmes fatales"erobern Europa"Meine Freunde und Kollegen" heißt es heute wieder in unserer Regionalausgabe. In der SZ-Serie stellen sich vor: die "Femmes fatales" aus Sulzbach. Es handelt sich dabei um sieben Frauen, die gemeinsam das europäische Ausland erkunden und sich auch sonst gut verstehen. > Seite C 3

Mehr von Saarbrücker Zeitung