1. Saarland

Verkehrsunfall endet an Gartenmauer

Verkehrsunfall endet an Gartenmauer

Dorf im Warndt Verkehrsunfall endet an Gartenmauer An der Gartenmauer eines Anwesens in Dorf im Warndt endete die Fahrt für einen 24-jährigen Mann, der am Montagabend in seinem Auto mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Ziegeleistraße unterwegs war. In einer Rechtskurve kam der Wagen nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.

Anschließend schleuderte das Fahrzeug in die Gartenmauer und blieb dort liegen. An beiden Wagen entstand hoher Sachschaden, teilte die Polizei mit. Der Fahrer des unfallverursachenden Fahrzeugs sowie der Fahrer und Beifahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs wurden leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Wehrden

Zwei 20-Jährige hantieren mit Waffe

Zwei 20-Jährige wurden am Montag im Bereich des Saar-leinpfades dabei beobachtet, wie sie mit einer Pistole hantierten. Polizeibeamte stellten dann bei der Untersuchung fest, dass es sich um eine Softair-Waffe handelte, die einer echten Pistole täuschend ähnlich sieht. Zu einer Gefährdung von Personen kam es nicht. Gegen die beiden wurde ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet, teilte die Polizei mit.