1. Saarland

Verkehrskontrolle: Polizei stoppt Gurtmuffel und Handytelefonierer

Verkehrskontrolle: Polizei stoppt Gurtmuffel und Handytelefonierer

St. Wendel. 4800 Autos haben Polizisten am Donnerstag im Landkreis St. Wendel an vier Stellenangehalten. Wie ein Beamter am Freitag mitteilte, waren seinen Kollegen dabei auch Verkehrssünder ins Netz gegangen. So seien 104 Fahrer nicht angeschnallt gewesen. Das kostet jeden von ihnen 30 Euro

St. Wendel. 4800 Autos haben Polizisten am Donnerstag im Landkreis St. Wendel an vier Stellenangehalten. Wie ein Beamter am Freitag mitteilte, waren seinen Kollegen dabei auch Verkehrssünder ins Netz gegangen.So seien 104 Fahrer nicht angeschnallt gewesen. Das kostet jeden von ihnen 30 Euro. Mit zehn Euro mehr und einem Punkt in der Flensburger Verkehrssünderdatei traf es 24 Autofahrer härter: Sie hatten telefoniert, obwohl sie am Lenkrad saßen. Und das ist verboten. Drei Mal waren Kinder nicht richtig gesichert. Zwei Gestoppte waren ohne Führerschein unterwegs.

Laut Ermittler hatte die Polizei in der Region zuletzt vor vier Wochen bei einer ähnlichen Aktion 119 Gurtmuffel und 14 Fahrer mit Handy am Ohr erwischt. Damals waren zwei Kinder nicht entsprechend angeschnallt. Demnach halte sich die Zahl an Verstößen auf gleichem Niveau. hgn