Verkehrschaos auf glatten Straßen blieb aus

Saarbrücken. Nochmal glimpflich davongekommen sind die saarländischen Autofahrer am Donnerstagabend. Bei einsetzendem Schneeregen hatte sich auf den noch gefrorenen Straßen Glätte gebildet. In der Folge ereigneten sich 27 Unfälle, dabei wurden drei Menschen leicht verletzt. Das erwartete Verkehrschaos blieb aber aus

Saarbrücken. Nochmal glimpflich davongekommen sind die saarländischen Autofahrer am Donnerstagabend. Bei einsetzendem Schneeregen hatte sich auf den noch gefrorenen Straßen Glätte gebildet. In der Folge ereigneten sich 27 Unfälle, dabei wurden drei Menschen leicht verletzt. Das erwartete Verkehrschaos blieb aber aus.Heute wird sich die Lage auf den saarländischen Straßen deutlich entspannt haben: "Der am Freitagabend einsetzende Regen wird zusammen mit kräftigem warmen Wind den Schnee vollständig schmelzen", sagte Dorothea Paetzold vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach. Für die Wintersportfreunde ist die Saison, sowohl am Erbeskopf als auch in den Vogesen, damit vorerst zu Ende. adr

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort