1. Saarland

Polizeieinsätze in der Silvesternacht: Vergleichsweise ruhiger Jahreswechsel im Saarland

Polizeieinsätze in der Silvesternacht : Vergleichsweise ruhiger Jahreswechsel im Saarland

Der Jahreswechsel ist im Saarland nach Polizeiangaben vergleichsweise ruhig verlaufen.

Die Beamten hätten zwar „viel zu tun gehabt“, sagte ein Sprecher am Dienstag in einer ersten Bilanz. Es seien aber weniger Körperverletzungen oder Fälle von häuslicher Gewalt zu Hause festgestellt worden als im Vorjahr.

Die Zahl der Unfälle habe allerdings zugenommen. Nach einer ersten Übersicht habe es drei größere Brände gegeben. Verletzt worden seien Menschen bei einem Brand in Saarbrücken. Eine Rakete sei in eine Wohnung geflogen, in der gefeiert wurde. Drei Personen hätten dabei leichte Rauchgasverletzungen erlitten, hieß es.

(dpa)