1. Saarland

Verfolgungsjagd: 21-Jähriger verletzt zwei Polizisten

Verfolgungsjagd: 21-Jähriger verletzt zwei Polizisten

Saarbrücken/Friedrichsthal. Eine wilde Verfolgungsjagd lieferte sich ein betrunkener 21-Jähriger aus Friedrichsthal am frühen Freitagmorgen mit der Saarbrücker Polizei. Er konnte erst nach etwa 30 Minuten in seinem Wohnort in Friedrichsthal in einer Sackgasse von der Polizei gestellt und festgenommen werden

Saarbrücken/Friedrichsthal. Eine wilde Verfolgungsjagd lieferte sich ein betrunkener 21-Jähriger aus Friedrichsthal am frühen Freitagmorgen mit der Saarbrücker Polizei. Er konnte erst nach etwa 30 Minuten in seinem Wohnort in Friedrichsthal in einer Sackgasse von der Polizei gestellt und festgenommen werden. Bei seiner Festnahme teilte er noch Faustschläge und Fußtritte aus, wobei die ihn festnehmenden Beamten verletzt wurden. Auf seiner Flucht über Riegelsberg, Holz und Friedrichsthal umfuhr er zwei Straßensperren der Polizei und gefährdete mehrere Pkw von Privatpersonen. Außerdem versuchte er neben ihm fahrende Streifenwagen von der Fahrbahn abzudrängen. Zuvor war es nach dem Besuch einer Saarbrücker Disco zu einer Schlägerei gekommen, wobei der Friedrichsthaler einen anderen Mann mit einer Bierflasche k.o. schlug. Anschließend fuhr er mit einem VW Golf in Begleitung seiner Freundin durch die Saarbrücker Innenstadt. Nach einem heftigen Streit des Pärchens im Fahrzeug wurde eine Saarbrücker Polizeistreife auf den seltsam fahrenden Pkw aufmerksam. Der 21-Jährige missachtete alle Haltezeichen der Polizei und flüchtete. Gegen ihn wurden jetzt diverse Verfahren eingeleitet: wegen Unfallflucht, Widerstand, gefährlicher Körperverletzung, Nötigung und Straßenverkehrsgefährdung. Er ist überdies nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Dem jungen Mann wurde zudem eine Blutprobe entnommen. red