Verfolgungsfahrt: Rollerfahrer (21) flüchtet vor Polizei auf Traktor

Theley · Eine Spritztour mit Freunden auf Mofas und Motorrollern hat für einen jungen Mann nach einer halsbrecherischen Verfolgungsfahrt mit der Polizei in einem Wald geendet. Wie ein Behördensprecher informiert, war den Kollegen die Gruppe in Theley wegen ihrer Geschwindigkeit aufgefallen.

Als die Beamten die jungen Leute kontrollieren wollten, fuhr der Rollerfahrer einfach weiter. Der 21-Jährige ignorierte Sirene, Blaulicht und Zurufe. Der Waderner schnitt mit seiner Maschine Kurven, brachte mehrere Autofahrer in Gefahr. Fußgänger mussten aus seinem Fahrweg springen. Er flüchtete in unwegsames Gelände Richtung Marpingen. Nun bot ein Landwirt den Polizisten eine Verfolgungsfahrt per Traktor an. Dort erspähten die Ordnungshüter den rabiaten Fahrer und folgten ihm jetzt zu Fuß. Auch er kam mit dem Roller nicht mehr weiter. Die Polizei holte den Fahrer ein und stellte ihn. Das motorisierte Zweirad war nicht versichert. Die Ermittler suchen nun Zeugen für den Vorfall vom Mittwoch, 1. Mai gegen 15.30 Uhr.

Hinweise: Tel. (0 68 51) 89 80.