1. Saarland

Vereine richten ihren Christkindlmarkt aus

Vereine richten ihren Christkindlmarkt aus

SaarfelsVereine richten ihren Christkindlmarkt ausWeihnachtsschmuck, Misteln und Holzspielzeug - der 15. "Christkindl-Markt" findet an diesem Samstag, 27. November, in Saarfels statt. Von 14 bis 20 Uhr herrscht auf dem Platz vor der Kirche Weihnachtsstimmung mit Adventsfeuer und Besuch vom Nikolaus. Der Erlös kommt notleidenden Menschen in der Dritten Welt zugute

Saarfels

Vereine richten ihren Christkindlmarkt aus

Weihnachtsschmuck, Misteln und Holzspielzeug - der 15. "Christkindl-Markt" findet an diesem Samstag, 27. November, in Saarfels statt. Von 14 bis 20 Uhr herrscht auf dem Platz vor der Kirche Weihnachtsstimmung mit Adventsfeuer und Besuch vom Nikolaus. Der Erlös kommt notleidenden Menschen in der Dritten Welt zugute. ian

Perl

Beim Tanztee etwas

für die Figur tun

Beim Tanztee mit Claude Sinners STK Big Band kann an diesem Sonntag, 28. November, in Perl das Tanzbein geschwungen und Tee genossen werden. Ab 15.30 Uhr findet die Veranstaltung mit Tanzmusik von Walzer über Tango bis zu Rumba und Rock'n'Roll im Katholischen Vereinshaus statt. Der Eintritt ist frei. ian

Nennig

Der heilige Mann besucht am Sonntag Schloss Berg

Der Nikolaus kommt an diesem Sonntag, 28. November, in den Hof von Schloss Berg in Nennig. Um 16 Uhr beginnt die Veranstaltung mit Voträgen und Liedern des Kindergartens, einer kostenlosen Tombola und weihnachtlicher Musik vom Musikverein Concordia Nennig. Gegen 17 Uhr verteilt der Nikolaus weihnachtliche Leckereien an alle Kinder. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung ins Bürgerhaus Nennig verlegt. ian

Losheim

Weihnachtlicher Basar der Handarbeitsgruppe

Die Handarbeitsgruppe der Katholischen Frauengemeinschaft Losheim am See lädt zum Adventsbasar am ersten Advent, diesen Sonntag, 28. November, ein. Von 10.30 bis 18 Uhr können bei Kaffee und Kuchen verschiedene weihnachtliche Artikel im Saalbau Losheim erstanden werden. Der Erlös des Basars geht an die Projekte von Pfarrer Erwin Graus in Bolivien. ian