Vereine erhalten Zuschüsse für ihre Jugendarbeit

Vereine erhalten Zuschüsse für ihre Jugendarbeit

Bürgermeister Stephan Rausch (CDU) hat jetzt im Bürgersaal des Rathauses Vereinen Zuschüsse zugesichert, die sich im laufenden Jahr für eine erfolgreiche Jugendarbeit eingesetzt haben. Wie in den vergangenen Jahren wurden wieder Mittel in Höhe von 5140 Euro zur Verfügung gestellt.

Die Ortsräte haben in ihren Sitzungen entschieden, wie dieses Geld verteilt wird. Darüber hinaus werden verschiedene Projekte der Vereine von der Gemeinde unterstützt. Die Mittel für jugendfördernde Maßnahmen in den Vereinen sind wie folgt verteilt: DJK 750 Euro, Judo-Club 300 Euro, Sportverein 300 Euro, Carnevalverein 250 Euro, Tennisclub 200 Euro, Badmintonclub und Harmonikaclub je 150 Euro sowie Jugendwehr und Kegelfreunde je 100 Euro. Auf der Homepage der Gemeinde haben Vereine die Möglichkeit, Kontaktdaten und Ansprechpartner kostenlos zu veröffentlichen. Bislang sind hier noch nicht alle Oberthaler Vereine präsent. Zuständig für die Vereine ist im Rathaus Thomas Schmitt.

Kontakt: Telefonnummer (0 68 54) 90 17 23 oder E-Mail thomas.schmitt@oberthal.de

oberthal.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung