Verein sucht Tagesmütter, Babysitter und Leihgroßeltern

Verein sucht Tagesmütter, Babysitter und Leihgroßeltern

Sulzbach. Der im Jahr 2006 gegründete gemeinnützige Verein "Familie gibt Aufwind" - ein Sulzbacher Projekt im Rahmen der Aktion "Lokale Bündnisse für Familien" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend - wird ab Mitte November in Zusammenarbeit mit der Stadt Sulzbach im Rathaus ein Familienservicebüro einrichten

Sulzbach. Der im Jahr 2006 gegründete gemeinnützige Verein "Familie gibt Aufwind" - ein Sulzbacher Projekt im Rahmen der Aktion "Lokale Bündnisse für Familien" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend - wird ab Mitte November in Zusammenarbeit mit der Stadt Sulzbach im Rathaus ein Familienservicebüro einrichten. Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, in der Stadt Sulzbach eine flexible und zuverlässige Betreuung für Kinder zu organisieren. Darüber hinaus möchte er auf eine Verbesserung der bestehenden Betreuungsangebote hinwirken. Ziel des neuen Familienservicebüros wird nach Mitteilung des Vereins vornehmlich die Vermittlung von Tagesmüttern, Kinderfrauen, Leihgroßeltern und Babysittern sein. Aus diesem Grund sucht "Familie gibt Aufwind" zum Aufbau einer entsprechenden Kartei geeignete Personen, die diese Tätigkeiten bereits ausüben oder gerne ausüben möchten, um so Angebot und Nachfrage ab November zusammenbringen zu können. redAn dem neuen Projekt interessierte Personen können sich melden bei Sabby Cloos, Telefon (06897) 51430, oder bei Birgit Klippert, Telefon (06897) 978957. Man kann sich aber auch per Mail an die Verantwortlichen des Vereins wenden, und zwar unter: familienservicebuero-sulzbach@web.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung