1. Saarland

Verein Haus Afrika bietet Einwanderern Integrationskurse an

Verein Haus Afrika bietet Einwanderern Integrationskurse an

Saarbrücken. Neue Eingliederungskurse für Einwanderer veranstaltet der Saarbrücker Verein Haus Afrika ab Montag, 3. Mai. Gute Deutschkenntnisse seien die Grundlage für die Eingliederung in die Gesellschaft und ins Berufsleben, teilt Haus Afrika mit. Dieser Eingliederung diene der 600-stündige Integrationskurs für Anfänger, kombiniert mit einem 45-stündigen Orientierungskurs

Saarbrücken. Neue Eingliederungskurse für Einwanderer veranstaltet der Saarbrücker Verein Haus Afrika ab Montag, 3. Mai. Gute Deutschkenntnisse seien die Grundlage für die Eingliederung in die Gesellschaft und ins Berufsleben, teilt Haus Afrika mit. Dieser Eingliederung diene der 600-stündige Integrationskurs für Anfänger, kombiniert mit einem 45-stündigen Orientierungskurs. Weitere Angebote sind der Integrationskurs für Wiederholer über 300 Unterrichtsstunden und ein Integrationskurs mit Alphabetisierung. Die Kurse sind in Saarbrücken in der Großherzog-Friedrich-Straße 37 oder in der Stengelstraße 5. Auch Abendkurse seien auf Anfrage möglich, heißt es vom Verein weiter. Wer zu einem Integrationskurse von Haus Afrika zugelassen werden möchte, solle sich mit der Ausländerbehörde oder der Arge in Verbindung setzen. Eine Zulassung zu den Kursen sei außerdem nach einem Antrag beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) möglich. Die BAMF habe Haus Afrika als Anbieter für diese Kurse anerkannt. Der Verein fördere seit elf Jahren die Integration von Einwanderern mit Sprachunterricht und helfe bei der Eingliederung von Zuwanderern in den Arbeitsmarkt sowie in die Gesellschaft. red Weitere Informationen über Kurse und Anträge bei Haus Afrika, Tel. (06 81) 9 10 19 99 oder Tel. (06 81) 9 40 32 58.