1. Saarland

Verein der Pflege- und Adoptivfamilien unter bewährter Leitung

Verein der Pflege- und Adoptivfamilien unter bewährter Leitung

Homburg. Der Verein der Pflege- und Adoptivfamilien Saarland setzt weiter auf das bewährte Team. In der jüngsten Mitgliederversammlung verwies der Vorstand in seinem Rechenschaftsbericht auf eine erfreuliche Bilanz in der Vereinsarbeit

Homburg. Der Verein der Pflege- und Adoptivfamilien Saarland setzt weiter auf das bewährte Team. In der jüngsten Mitgliederversammlung verwies der Vorstand in seinem Rechenschaftsbericht auf eine erfreuliche Bilanz in der Vereinsarbeit. Vorsitzender Heribert Giebels hob hervor, dass das Interesse am Verein beziehungsweise an einer organisierten Verbandsarbeit von Pflege- und Adoptiveltern nach wie vor groß und die Entwicklung der Mitgliederzahl erfreulich sei, heißt es in einer Pressemitteilung. Ebenso zeige das große Interesse an den verschiedenen Aktivitäten des Vereins, dass es dem Vorstand gelungen sei, den Bedürfnissen und Wünschen von Jung und Alt zu entsprechen.Inzwischen sei der Verein auch im Internet präsent. Schwierig, so Giebels, gestalte sich mitunter die Zusammenarbeit einzelner Pflegefamilien mit dem Jugendamt. Einige Pflegeeltern fühlten sich nicht hinreichend angenommen. Hier wolle der Verein Unterstützung leisten, um Missverständnisse auszuräumen und zu vermitteln.

Guter Kassenbericht

Nach einem vom Schatzmeister Albert Huth vorgelegten erfreulichen Kassenbericht wurde der Vorstand von der Mitgliederversammlung einstimmig entlastet. Die sich anschließende Neuwahl des Vorstandes verlief zügig und brachte keine Veränderung. Die Mitgliederversammlung setzte in ihrem Votum auf Kontinuität und wählte einstimmig das bislang bewährte Team erneut in die Vorstandschaft für die nächsten zwei Jahre: Vorsitzender Heribert Giebels, Stellvertreter Heiko Rauch, Schriftführer Hermann Käfer, Schatzmeister Albert Huth, Beisitzerinnen Astrid Therre, Birgit Strzalko und Andrea Schreiber.

Der Verein war zunächst ert mal unter dem Namen Pflege- und Adoptivfamilien Saarpfalz-Kreis aktiv und wurde im Jahre 1994 gegründet. Seit März 2007 lautet der Vereinsname Verein der Pflege- und Adoptivfamilien Saarland

Anlass für die Vereinsgründung war das Bedürfnis von Adoptiv- und Pflegeeltern, sich untereinander, über die Betreuung und Aufklärung der Behörden hinaus, auszutauschen, über Problemlagen zu sprechen und sich gegenseitig zu motivierten und zu stützen. Bis zur Aufnahme des Kindes in eine Adoptiv- oder Pflegefamilie ist es ein weiter Weg. red

www.pflegeeltern-

adoptivverein.de