Verbraucherzentrale berät Bürger zum Energiesparen

Verbraucherzentrale berät Bürger zum Energiesparen

St. Ingbert/Bliestal. Klimawandel, Energieeffizienz, Reduzierung des CO2-Ausstoßes: Die zurzeit häufig verwendeten Begriffe sind in aller Munde. Hinzu kommen jeden Tag neue Vorschläge in die Öffentlichkeit, wie die von verschiedenen Seiten formulierten Klimaschutzziele zu erreichen sind

St. Ingbert/Bliestal. Klimawandel, Energieeffizienz, Reduzierung des CO2-Ausstoßes: Die zurzeit häufig verwendeten Begriffe sind in aller Munde. Hinzu kommen jeden Tag neue Vorschläge in die Öffentlichkeit, wie die von verschiedenen Seiten formulierten Klimaschutzziele zu erreichen sind. So viel aber ist sicher: Mit dem Wechsel von der Glühbirne zur Energiesparlampe ist es auch um privaten Umfeld bei weitem nicht getan. Doch welchen Beitrag können Hausbesitzer und Mieter wirklich leisten? Wo liegen dabei die Grenzen der Wirtschaftlichkeit? Diese und alle anderen Fragen zu Möglichkeiten der Energieeinsparung beantworten die Energieberater der Verbraucherzentrale des Saarlandes unter anderem, auch in einem persönlichen Beratungsgespräch. Experten geben TippsDie Energieberater informieren zum Beispiel zu Heizungstechnik, Wärmeschutz in Alt- und Neubauten, Warmwasserbereitung, Stromsparen, Schimmelbildung in Wohngebäuden, regenerativen Energien sowie Fördermöglichkeiten. "Energieberatung hilft, mit wirtschaftlich richtigen Entscheidungen den privaten Energieverbrauch zu reduzieren und den eigenen Geldbeutel zu entlasten" so die Energieberater der Verbraucherzentrale. Die unabhängige Energieberatung der Verbraucherzentrale wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Für eine persönliche Beratung in einer der 14 Energieberatungsstellen ist allerdings eine Anmeldung erforderlich. redTermine in St. Ingbert: jeden Montag von 14 bis 17 Uhr im Infocenter der Stadtwerke, Kaiserstraße 71, Anmeldung: (0 68 94) 9 55 25 50. Termine in Blieskastel: jeden 2. Mittwoch im Monat von 16 bis 18 Uhr in den Räumen der Stadtwerke Bliestal GmbH statt. Anmeldung unter: (0 68 42) 92 02 - 0.

Mehr von Saarbrücker Zeitung