1. Saarland

Verbandsliga: Bübingen empfängt Spitzenreiter SC Friedrichsthal

Verbandsliga: Bübingen empfängt Spitzenreiter SC Friedrichsthal

Bübingen. Das Auftaktprogramm der Restrunde in der Fußball-Verbandsliga Saar meint es nicht gut mit dem Aufsteiger SV Bübingen. Mit 0:6 unterlag der SVB am vergangenen Wochenende bei der Reserve des 1. FC Saarbrücken. An diesem Sonntag um 15.30 Uhr kommt der aktuelle Tabellenführer, der SC Friedrichsthal, ins Meerwaldstadion

Bübingen. Das Auftaktprogramm der Restrunde in der Fußball-Verbandsliga Saar meint es nicht gut mit dem Aufsteiger SV Bübingen. Mit 0:6 unterlag der SVB am vergangenen Wochenende bei der Reserve des 1. FC Saarbrücken. An diesem Sonntag um 15.30 Uhr kommt der aktuelle Tabellenführer, der SC Friedrichsthal, ins Meerwaldstadion."Friedrichsthal oder Wiesbach werden am Ende den Titel holen", ist sich Bübingens Trainer Patrick Bähr sicher, "Friedrichsthals Mannschaft ist gespickt mit Spielern, die Zweite Liga, Regionalliga oder Oberliga gespielt haben." Dennoch rechnet sich Bähr auf eigenem Platz gegen den erklärten Favoriten zumindest Außenseiterchancen aus: "Wir sind besser als in der Vorrunde." Da gab es am Franzschacht eine 0:4-Niederlage für die Bübinger, bei denen der Einsatz von Danny Stutz (Pferdekuss) fraglich ist.Sportlich ist in Friedrichsthal alles in Butter, nur im Umfeld des Vereins herrscht Hektik. So wird gemunkelt, dass der SCF im Falle des Titelgewinns gar nicht in die Oberliga Südwest gehen will. "Natürlich wollen Meister machen und aufsteigen", sagt Abteilungsleiter Roman Kühn zu den Gerüchten, "aber es darf dabei kein finanzielles Risiko für den Verein entstehen. Das prüfen wir derzeit." cor