VdK Lebach und Landsweiler fusionieren zu einem Verband

VdK Lebach und Landsweiler fusionieren zu einem Verband

Lebach/Landsweiler. Der VdK Lebach und VdK Landsweiler fusionieren zum VdK Stadt Lebach und Landsweiler. Bei der Generalversammlung wurde ein neuer Vorstand für den fusionierten Sozialverband gewählt. Unter der Leitung des VdK-Vorsitzenden im Landkreis Saarlouis, Franz Leinenbach, trafen die Mitglieder der beiden Ortsverbände einstimmig den Entschluss

Lebach/Landsweiler. Der VdK Lebach und VdK Landsweiler fusionieren zum VdK Stadt Lebach und Landsweiler. Bei der Generalversammlung wurde ein neuer Vorstand für den fusionierten Sozialverband gewählt. Unter der Leitung des VdK-Vorsitzenden im Landkreis Saarlouis, Franz Leinenbach, trafen die Mitglieder der beiden Ortsverbände einstimmig den Entschluss. Nachdem die alten Vorstände um Hans-Werner Weber (Lebach) und Gerhard Thewes (Landsweiler) noch eine Ehrung von langjährigen Mitgliedern vorgenommen hatten, wurde ein neuer Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender wurde Lothar Schmidt, zur stellvertretenden Vorsitzenden Pia Fries, zur Schatzmeisterin Katharina Quinten und zur Schriftführerin Hannelore Wernet. Zu Beisitzern wurden bestellt: Maria Göttinger, Gertrud Schäfer, Gerhard Thewes und Ludwig Knobe. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung