Unwetterwarnung für das Saarland

Angespannte Lage : Warnung vor Unwetter überm Saarland bleibt auch am zweiten Tag aufrecht

Die schwüle Luft bei uns verheißt nichts Gutes. Wetterfrösche befürchten weiterhin schwere Gewitter, Sturm und Starkregen.

Erste heftige Gewitter sind bereits in der Nacht auf Dienstag überm Saarland hinweggezogen. Sie richteten aber kaum Schaden an. Dadurch ist jedoch keine Entspannung in Sicht.

Amtliche Warnung

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach formulierte deswegen erneut eine amtliche Warnung. Die gilt vorerst bis 11 Uhr. Aber auch darüber hinaus könne es zu schwerern Gewittern am Dienstag kommen, melden die Meteorologen. All das verbunden mit Starkregen und Hagel. Gleichzeitig rechnen die Experten mit einzelnen Orkanböen. Die könnten mit bis zu 120 Stundenkilometer über uns hinwegziehen. Bis Mitternacht, so heißt es, halte die angespannte Lage vorerst an.

Mehr von Saarbrücker Zeitung