1. Saarland

Unterhaltsames Programm für Jung und Alt

Unterhaltsames Programm für Jung und Alt

St. Wendel. Unter dem Motto "Wir laden alle ein!" öffnet die Stiftung Hospital St. Wendel am Sonntag, 11. September, ab elf Uhr ihre Türen für die Bevölkerung. Ein unterhaltsames Programm für Junge und Ältere lädt zum gemeinsamen Feiern ein. Der Eintritt ist frei

St. Wendel. Unter dem Motto "Wir laden alle ein!" öffnet die Stiftung Hospital St. Wendel am Sonntag, 11. September, ab elf Uhr ihre Türen für die Bevölkerung. Ein unterhaltsames Programm für Junge und Ältere lädt zum gemeinsamen Feiern ein. Der Eintritt ist frei.Gegen elf Uhr eröffnet Klaus Bouillon, Bürgermeister und Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung, offiziell das Fest mit einem Fassanstich. Zur gleichen Zeit beginnt das Frühschoppenkonzert mit dem Eisenbahnorchester St. Wendel unter Leitung von Horst Nagel. Martin Mathias, Deutscher Meister der Zauberei für Kinder, wird die Kleinen ab 14 Uhr wie gewohnt in seinen Bann ziehen und zwar mit seinem Programm "Zauberquatsch". Ab 15 Uhr heizt das Jugendorchester Urknällchen, die Schulband des Cusanus-Gymnasiums, unter Leitung von Ernst Urmetzer dem Publikum ein. Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren erfreuen mit ihrer Musik: Jazzrock, Funk, Rock, Latin, Swing und Pop. Ab 16 Uhr rocken die Newcomer Bands "Spirit Wanted" und "The Flaming Stars", bekannt aus dem Rock@Club, die Bühne. Während letztere Band Country-Songs erklingen lässt, spielt Spirit Wanted ausschließlich rockige Eigenkompositionen, gerne auch in deutscher Sprache. Die Lachmuskeln der Gäste werden ab 17 Uhr von den bekannten saarländischen Comedy-Stars Jääb und Jolanda Jochnachel strapaziert. Zum Abschluss bringt die Partyband "Die Konsorten" die Stimmung zum Sieden.

Infostände des Kinderhauses, der Jugend- und Altenhilfe sowie das Kinderkarussell und die Cocktailbar mit alkoholfreien Getränken ergänzen das Angebot. Für Interessierte werden geführte Rundgänge im Hospitalareal angeboten. Kleine Gäste können Murmelbilder gestalten, mit Naturmaterialien basteln, Buttons fertigen oder sich schminken lassen. red

www.stiftung-hospital.de