1. Saarland

Unfall wegen Reh: Junge Fahrerin leicht verletzt

Unfall wegen Reh: Junge Fahrerin leicht verletzt

Heusweiler. Wegen eines Rehs auf der Autobahn 8 war es gestern gegen 6.20 Uhr am Morgen im Bereich Heusweiler zu einem Unfall mit einer leicht Verletzten gekommen: Eine 21-jährige Fahrerin war mit einem Ford Escort in Richtung Saarlouis unterwegs, als etwa 1500 Meter vor der Ausfahrt Schwarzenholz ein Reh die Fahrbahn überquerte

Heusweiler. Wegen eines Rehs auf der Autobahn 8 war es gestern gegen 6.20 Uhr am Morgen im Bereich Heusweiler zu einem Unfall mit einer leicht Verletzten gekommen: Eine 21-jährige Fahrerin war mit einem Ford Escort in Richtung Saarlouis unterwegs, als etwa 1500 Meter vor der Ausfahrt Schwarzenholz ein Reh die Fahrbahn überquerte. Zwar wurde das Tier nicht getroffen, doch bei dem Versuch, dem Reh auszuweichen, geriet der Wagen ins Schleudern und stieß sowohl gegen die rechte, als auch gegen die Mittel-Leitplanke. Die junge Fahrerin zog sich dabei leichte Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. An dem Wagen entstand Totalschaden, zudem ein nicht näher bezifferte Sachschaden an den Leitplanken.

In diesem Zusammenhang warnt die Polizei, dass es derzeit, auch der Jahreszeit entsprechend, wieder verstärkt zu Wildwechsel kommt. Zuletzt waren am Sonntag gegen 17.45 Uhr Rehe auf der Autobahn 8 im Bereich von Heusweiler gemeldet worden, wobei es allerdings nicht zu einem Unfall gekommen war. mr