1. Saarland

Unfall-Fahrer lässt Verletzte im Stich: Polizei sucht Zeugen

Unfall-Fahrer lässt Verletzte im Stich: Polizei sucht Zeugen

Kleinblittersdorf. Geschockt, verletzt, im Stich gelassen: Eine Autofahrerin hat am Dienstag in Kleinblittersdorf gegen 20.40 Uhr einen Alptraum erlebt. Jetzt sucht die Polizei Zeugen. Der Mercedes-Fahrerin kam auf ihrer Spur in der Saarbrücker Straße ein Auto entgegen, vermutlich ein dunkler Golf

Kleinblittersdorf. Geschockt, verletzt, im Stich gelassen: Eine Autofahrerin hat am Dienstag in Kleinblittersdorf gegen 20.40 Uhr einen Alptraum erlebt. Jetzt sucht die Polizei Zeugen. Der Mercedes-Fahrerin kam auf ihrer Spur in der Saarbrücker Straße ein Auto entgegen, vermutlich ein dunkler Golf. Um den Zusammenstoß zu verhindern, wich die Frau aus und verlor die Kontrolle über ihren Wagen. Der prallte gegen einen in einer Einfahrt geparkten Renault. Dabei entstand nach Schätzungen der Ermittler ein fünfstelliger Schaden. Der Verursacher kümmerte sich nicht um das Geschehen und machte sich aus dem Staub. Die Polizei in Brebach sucht Zeugen der Fahrerflucht. redHinweise an die Polizei in Brebach, Saarbrücker Straße 1, unter Telefon (06 81) 9 87 20.