Und nochmal darf ge(foto)rätselt werden

Und nochmal darf ge(foto)rätselt werden

St. Wendel. Das war schon etwas knifflig und deutlich weniger Rätselfreunde wurden fündig. Da wurde ein Haus gesucht, aber welches? Hans Gatzweiler schreibt uns: "Da war zunächst guter Rat teuer. Das war aber genau des Rätsels Lösung. Denn das fehlende Wort ,Rat' machte daraus Rathaus. Und das steht in Oberthal

St. Wendel. Das war schon etwas knifflig und deutlich weniger Rätselfreunde wurden fündig. Da wurde ein Haus gesucht, aber welches? Hans Gatzweiler schreibt uns: "Da war zunächst guter Rat teuer. Das war aber genau des Rätsels Lösung. Denn das fehlende Wort ,Rat' machte daraus Rathaus. Und das steht in Oberthal." 22 Rätselfreunde haben das gewusst und sich an der dritten Runde der SZ-Sommeraktion beteiligt.

Dass es sich um den Eingang zum Rathaus Oberthal handelt, wusste auch Thea Brachmann aus Scheuern. Sie gewinnt einen 50-Euro-Spargutschein der St. Wendeler Volksbank.

Und nun zum nächsten Suchspiel: Wo entstand das Bild? Bitte per Post, Fax oder E-Mail bis Dienstag, 17. Juli, 14 Uhr, zusenden (der Rechtsweg ist ausgeschlossen). he

Das Foto der vorigen Runde zeigte einen Teil der Tafel vor dem Oberthaler Rathaus. Fotos: B&K.

Lösung: SZ-Redaktion, Mia-Münster-Straße 8, 66606 St. Wendel, Fax: (0 68 51) 9 39 69 59, E-Mail: redwnd@sz-sb.de.