1. Saarland

Unbekannter tötet Eichenbaum mit Motorsäge

Unbekannter tötet Eichenbaum mit Motorsäge

Niederkirchen. Mit einer Motorsäge ist ein bisher Unbekannter am Dienstagvormittag einer rund 60 Jahren alten Eiche in Niederkirchen zu Leibe gerückt. Zwischen 8.30 und 12.30 Uhr wurde der Stamm ein Stück über dem Boden ringsum eingeschnitten, was das Ende für den zwölf Meter hohen Baum bedeutet. Er wird langsam absterben. Die Eiche steht auf einem bewohnten Grundstück in der Rebhuhnstraße

Niederkirchen. Mit einer Motorsäge ist ein bisher Unbekannter am Dienstagvormittag einer rund 60 Jahren alten Eiche in Niederkirchen zu Leibe gerückt. Zwischen 8.30 und 12.30 Uhr wurde der Stamm ein Stück über dem Boden ringsum eingeschnitten, was das Ende für den zwölf Meter hohen Baum bedeutet. Er wird langsam absterben. Die Eiche steht auf einem bewohnten Grundstück in der Rebhuhnstraße. Die Grundstückseigentümer haben eine Belohnung von 1000 Euro ausgesetzt für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen. Sie berichten, dass bereits vor einem Jahr ein Anschlag auf den Baum verübt wurde. Damals bohrte jemand Löcher in den Stamm und füllte Kupfersulfat ein. Dies überstand die Eiche jedoch. uo

Hinweise an Arnold Orth, Tel. (06856) 892685, oder an die Polizei St. Wendel, Tel. (0 68 51) 89 80.