Unbekannte beschädigen mutwillig Autospiegel

Unbekannte beschädigen mutwillig Autospiegel

FischbachUnbekannte beschädigen mutwillig AutospiegelVermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in Fischbach, im Einmündungsbereich Heusweiler Straße / Brenkhomesweg, ein Verkehrsspiegel beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde der Spiegel durch unbekannte Täter offensichtlich mutwillig zerstört

Fischbach

Unbekannte beschädigen mutwillig Autospiegel

Vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in Fischbach, im Einmündungsbereich Heusweiler Straße / Brenkhomesweg, ein Verkehrsspiegel beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde der Spiegel durch unbekannte Täter offensichtlich mutwillig zerstört. red

Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. (0 68 97) 93 30.

Dudweiler

Dieb klaut Geld aus Musikgeschäft

Der Inhaber eines Musikgeschäfts in der Trierer Straße in Dudweiler wurde am Samstagmittag, gegen 12.45 Uhr, bestohlen. Wie die Polizei mitteilte, habe eine unbekannte männliche Person, im Alter zwischen 19 und 23 Jahren, das Geschäft betreten und sich in einen Büroraum des Geschäftes geschlichen. Dort klaute der Täter aus einer Geldkassette zwischen 80 und 200 Euro. red

Kultur regional

Marcel Adam begeistert vor vollem Haus

Seine neue CD "Halleluja" stellte der Chansonnier Marcel Adam in der Saarbrücker Bel Etage vor. Vor überfüllten Rängen begeisterte er sein Publikum. > Seite C 5

Kunst-Nachwuchs

auf der art.metz

Die grenzüberschreitenden Aktivitäten der Metzer Kunstmesse art.metz werden von Jahr zu Jahr intensiver. Zur elften Ausgabe präsentieren sich nicht nur Saarbrücker Künstler mit Messeständen, es können sich nun auch Saarbrücker und Trierer Kunststudenten im Foyer der Messe vorstellen und eigene Aktionen anbieten. > Seite C 5

Saarbrücken

Ein Verwöhntag

nur für Frauen

Frauen zwischen 18 und 75 Jahren ließen sich beim zweiten Frauengesundheitstag des Vereins Pädsak hilfreiche Tipps zu mehr Gesundheit und innerer und äußerer Schönheit geben.> Seite C 3

Saarbrücken

Ein ökumenischer Kreuzweg mit Theater

Gemeinsam mit einem professionellen Schauspieler und Regisseur erarbeiten junge Leute wieder einen Kreuzweg mit Theater. Am 15. April wollen sie durch Saarbrücken ziehen und in Stationen das Leben Jesu darstellen. > Seite C 6

Friedrichsthal

Wo die Pfeife Gesetz ist

Die Leichtathletik-Abteilung des SC Friedrichsthal wird am Donnerstag mit der Hermann-Neuberger-Medaille für herausragende Jugendarbeit ausgezeichnet. Die SZ war im Training dabei. > Seite C 4

Mehr von Saarbrücker Zeitung