1. Saarland

Umweltministerium verärgert Gemeinderat

Umweltministerium verärgert Gemeinderat

Bebelsheim. "Das ist Diktatur aus dem Umweltministerium heraus." Mit diesen Worten fasste Ortsvorsteher Werner Untersteller (CDU) bei der jüngsten Ortsratssitzung zum Thema Natura 2000 den Ärger der Bebelsheimer Ratsmitglieder zusammen. Der Ortsrat hatte zur Ausweisung von "Natura 2000 Flächen" Ende vergangenen Jahres Änderungswünsche geltend gemacht

Bebelsheim. "Das ist Diktatur aus dem Umweltministerium heraus." Mit diesen Worten fasste Ortsvorsteher Werner Untersteller (CDU) bei der jüngsten Ortsratssitzung zum Thema Natura 2000 den Ärger der Bebelsheimer Ratsmitglieder zusammen. Der Ortsrat hatte zur Ausweisung von "Natura 2000 Flächen" Ende vergangenen Jahres Änderungswünsche geltend gemacht. Denen sei der Gemeinderat auch gefolgt, aber beim Umweltministerium habe die Stellungnahme der Gemeinde zu keiner Konsequenz geführt, erklärte Untersteller. Der Ortsrat hatte gefordert, dass zum Schutz der "Natura 2000 Flächen" nur das so genannte Verschlechterungsverbot Anwendung finden solle und die darüber hinaus vorgesehenen Bewirtschaftungsverbote nicht zur Anwendung kommen sollten. Dem sei das Ministerium nicht gefolgt. Jetzt habe man das Ignorieren des Votums von Ortsrat und Gemeinderat nur noch zur Kenntnisnahme auf der Tagesordnung, war das Resümee der Ortsratsmitglieder. roel