1. Saarland

Umbau auf Trewa-Gelände läuft

Umbau auf Trewa-Gelände läuft

Alles liegt im Zeitplan bei der Umgestaltung und dem Neubau auf dem Gelände von Trewa in Rehlingen. Im laufenden Betrieb ziehen dort Sportstätten in den rückwärtigen Bereich. Ab April 2014 soll dann an der L 170 ein Edeka-Markt mit dm-Drogeriemarkt entstehen.

Im November 2012 wurde die umfassende Planung für das Trewa-Grundstück in Rehlingen bekannt. Wo seit Jahrzehnten ein breites Angebot an Freizeitsport existiert, entsteht bald zusätzliche Nahversorgung. Dafür wird die große Bowlinghalle an der L 170 (Wallerfanger Straße) in ein Gebäude hinter der Halle ziehen.

Minigolfanlage wird verkauft

Der Spielbetrieb wechselt dann etwa Ende März 2014 von den derzeit 18 Bahnen zu acht neu geschaffenen Bahnen. Die 2009 neben der großen Halle angelegte Minigolfanlage steht mittlerweile zum Verkauf.

Angebaut wird im hinteren Bereich der Trewa-Anlage das Fitnessstudio, die Sauna bekommt ein Blockheizkraftwerk und Gasofen. Neu hinzu kommt ein Multifunktionsraum für Veranstaltungen. Alle Gebäude werden energetisch auf den modernsten Stand gebracht. Diese Arbeiten finden im laufenden Betrieb statt.

Anschließend entsteht an der L 170 ein Edeka-Lebensmittelmarkt mit Bäcker und Fleischer. Die Verkaufsfläche beträgt 2000 Quadratmeter, dazu kommen 700 Quadratmeter des dm-Drogeriemarktes. Für Käufer und Freizeitsportler sind 230 Stellplätze geplant. Die Kosten sämtlicher Maßnahmen werden auf fünf bis zehn Millionen Euro geschätzt. Damit geht es nicht nur für Trewa-Sport in Rehlingen weiter, es wird auch die Nahversorgung in der Gemeinde Rehlingen-Siersburg verbessert mit einem Einzugsbereich bis Wallerfangen und Beckingen.

Plan bereits rechtswirksam

Ende April 2013 stimmte der Gemeinderat Rehlingen-Siersburg geschlossen für den Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan "Freizeitanlage und Nahversorgungszentrum auf dem Trewa-Gelände". Die Immobilienentwicklungsgesellschaft Megecon kaufte den vorderen Grundstücksteil mit der alten Bowlinghalle auf. Seit etwa eineinhalb Monaten ist der Bebauungsplan rechtswirksam. Im Januar reiche man den Bauantrag ein, sagte Megecon-Geschäftsführer Matthias Engel. Wenn Trewa seine Maßnahmen beendet habe, werde ab Anfang April 2014 der Markt gebaut. Nach Fertigstellung voraussichtlich Ende des Jahres ziehen Edeka und dm als Mieter ein.