1. Saarland

Überrschend, witzig, anders

Überrschend, witzig, anders

St. Wendel. Eine ungewöhnliche Geschichte, die ungewöhnlich lustig ist - so lässt sich der Film "Willkommen bei den Sch'tis" beschreiben, der jetzt auf DVD erschienen ist. Selbst wer Vorurteile gegen französische Filme hat, der wird überrascht und begeistert sein. Denn der Film ist frisch, unbekümmert und originell

St. Wendel. Eine ungewöhnliche Geschichte, die ungewöhnlich lustig ist - so lässt sich der Film "Willkommen bei den Sch'tis" beschreiben, der jetzt auf DVD erschienen ist. Selbst wer Vorurteile gegen französische Filme hat, der wird überrascht und begeistert sein. Denn der Film ist frisch, unbekümmert und originell. Zum Inhalt: Der Postbeamte und Südfranzose Philippe Abrams (Kad Merad) wird unfreiwillig versetzt - zu den "Sch'tis", wie die Nordlichter wegen ihres Dialekts genannt werden. Zwei Welten prallen aufeinander. Schnell merkt Philippe, dass er den Sch'ti-Dialekt zwar überhaupt nicht versteht, die Menschen aber unglaublich herzlich sind. Allen voran der Postbote Antoine (Dany Boon), der bald sein bester Freund wird. himWer jetzt Lust auf "Willkommen bei den Sch'tis" bekommen hat, der sollte heute ab elf Uhr in der SZ-Redaktion, Telefon (06851) 9 39 69 55, anrufen. Die schnellsten Anrufer gewinnen entweder eine DVD oder ein Original-Filmplakat.