Überfall auf Spielothek: Unbekannter erbeutet 562,20 Euro

Überfall auf Spielothek: Unbekannter erbeutet 562,20 Euro

Saarbrücken. Ein unbekannter Mann hat am Mittwochmorgen gegen 4.35 Uhr die Spielothek "Löwenplay" in der Breite Straße in Saarbrücken überfallen. Wie die Polizei berichtet, ging er zunächst zu der Angestellten, um sich sein gewonnenes Geld in Scheinen auszahlen zu lassen. Als die Kassiererin sich kurz abwendete, zog er ein großes Messer und fuchtelte nervös damit herum

Saarbrücken. Ein unbekannter Mann hat am Mittwochmorgen gegen 4.35 Uhr die Spielothek "Löwenplay" in der Breite Straße in Saarbrücken überfallen. Wie die Polizei berichtet, ging er zunächst zu der Angestellten, um sich sein gewonnenes Geld in Scheinen auszahlen zu lassen. Als die Kassiererin sich kurz abwendete, zog er ein großes Messer und fuchtelte nervös damit herum. Mit den Worten "Dies ist ein Überfall" verlangte er von der Angestellten, das ganze Bargeld in seinen Rucksack zu stecken. Die Angestellte gab ihm den ganzen Kasseninhalt in Höhe von 562,20 Euro. Nach dem Überfall flüchtete der Täter in Richtung Brückenstraße. Er ist laut Beschreibung etwa 25 Jahre alt, 1,65 bis 1,70 Meter groß und sehr schmal. Er hat ein helles, eingefallenes Gesicht und hohle Wangen mit einem nervösen Zucken und dunkelbraune, sehr kurze Haare. Der Mann mit der unreinen Haut trug die Waffe in der linken Hand und sprach Deutsch ohne Akzent, berichtet die Polizei. Der Täter wurde von der Videoaufzeichnungsanlage gefilmt. redDie Polizei bittet um Hinweise zu der Tat: Kriminaldienst Saarbrücken, Tel. (06 81) 9 62 25 30 oder 25 01.