1. Saarland

Über Grenzen hinweg wandern auf dem Hugenottenweg

Über Grenzen hinweg wandern auf dem Hugenottenweg

Lauterbach/Creutzwald. Seit rund 15 Jahren findet am Ludweiler Kirmessonntag eine Wanderung auf dem Hugenottenpfad statt. Sie wird im Wechsel von Courcelles-Chaussy auf französischer Seite und Ludweiler auf deutscher Seite organisiert und soll an die Geschichte der verfolgten protestantischen Hugenotten aus dem Metzer Land erinnern. Dieses Jahr wandern die Teilnehmer am 23

Lauterbach/Creutzwald. Seit rund 15 Jahren findet am Ludweiler Kirmessonntag eine Wanderung auf dem Hugenottenpfad statt. Sie wird im Wechsel von Courcelles-Chaussy auf französischer Seite und Ludweiler auf deutscher Seite organisiert und soll an die Geschichte der verfolgten protestantischen Hugenotten aus dem Metzer Land erinnern.Dieses Jahr wandern die Teilnehmer am 23. September in zwei Gruppen auf einer zehn Kilometer langen Strecke von Creutzwald aus nach Lauterbach. Start ist nach einer Andacht in der Kirche Sainte Croix, die um 8.45 Uhr beginnt. Die Gruppe der Saarländer wandert über den westlichen, die Wanderer aus Metz und Courcelles-Chaussy über den östlichen Ast der Condé-Schleife, einem Rundwanderweg, der den Hugenottenweg ergänzt. Am Warndtdom ist Treffpunkt für alle. red

Anmeldung und weitere Infos unter Telefon (0 68 98) 4 36 26.