1. Saarland

Typisch französisch

Typisch französisch

St. Wendel. Wer französische Filme mag, der wird auch "Taxi" (Foto: SZ/Universumfilm) lieben. Denn der Film, der gerade auf DVD erschienen ist, bietet typische französische Unterhaltung. Und darüber hinaus etwa 30 Minuten Bonusmaterial - ein Making of und Trailer

St. Wendel. Wer französische Filme mag, der wird auch "Taxi" (Foto: SZ/Universumfilm) lieben. Denn der Film, der gerade auf DVD erschienen ist, bietet typische französische Unterhaltung. Und darüber hinaus etwa 30 Minuten Bonusmaterial - ein Making of und Trailer. Zum Inhalt: Der "Belgier", ein international gesuchter Schwerverbrecher, wird unter allerhöchsten Sicherheitsvorkehrungen der Polizei von Marseille überstellt. Commissaire Gilbert (Bernard Farcy) überlässt den Gefangenen seinem Mitarbeiter Émilien (Frederic Diefenthal). Émilien soll zusammen mit weiteren Kollegen so lange auf den Belgier aufpassen, bis dieser an den Kongo ausgeliefert werden kann. Doch bereits nach kurzer Zeit macht die berühmt-berüchtigte Polizeistation ihrem chaotischen Ruf alle Ehre. Mit einem einfachen Trick lässt sich der leichtgläubige Émilien übertölpeln und setzt den Straftäter kurzerhand auf freien Fuß. Als der Irrtum auffliegt, wird Émilien gefeuert. Der aber legt jetzt erst richtig los. Zusammen mit seinem Freund, dem Taxifahrer Daniel (Samy Nancy), nimmt er die Spur des Belgiers auf. Es beginnt eine nervenaufreibende Verfolgungsjagd. himWer jetzt Lust auf "Taxi" bekommen hat, der sollte heute ab elf Uhr in der SZ-Redaktion, Telefon (06851) 939 69 55, anrufen. Die ersten Anrufer gewinnen eine DVD.