1. Saarland

TV Bliesen gewinnt zum zehnten Mal in Folge

TV Bliesen gewinnt zum zehnten Mal in Folge

Bliesen. Die Volleyballer des TV Bliesen haben am Wochenende in der Oberliga einen "Jubiläumssieg" gefeiert. Der 3:0-Erfolg bei der DJK Pluwig-Gusterath war der zehnte Sieg in Serie für die Mannschaft von Trainer Michael Schu. Beim Tabellenvierten überzeugte der Zweite aus Bliesen vor allem im Angriffsspiel

Bliesen. Die Volleyballer des TV Bliesen haben am Wochenende in der Oberliga einen "Jubiläumssieg" gefeiert. Der 3:0-Erfolg bei der DJK Pluwig-Gusterath war der zehnte Sieg in Serie für die Mannschaft von Trainer Michael Schu. Beim Tabellenvierten überzeugte der Zweite aus Bliesen vor allem im Angriffsspiel. "Die Blockarbeit war dagegen nicht so gut wie in den letzten Begegnungen", erklärt Schu. Trotzdem ging der erste Durchgang mit 25:20 an seine Mannschaft. Enger war es dann im zweiten Satz. Hier ging es lange hin und her. Beide Mannschaften ließen Satzbälle ungenutzt, bis sich Bliesen am Ende mit 28:26 durchsetzte. Anschließend ging dann auch der dritte Satz mit 25:21 an Bliesen. "Der Sieg nutzt uns allerdings nicht so furchtbar viel", musste Schu nach dem Matchball frustriert feststellen. Denn der TVB hoffte vergeblich auf einen Ausrutscher des punktgleichen Tabellenführers VC Lahnstein. Doch der VCL, der vier Sätze im Vorteil ist, gewann gegen den TV Klarenthal ebenfalls mit 3:0. Somit kann Bliesen nur noch Meister werden, wenn Lahnstein am letzten Spieltag in 14 Tagen beim abstiegsgefährdeten TV Rülzheim verliert und der TVB gleichzeitig sein Heimspiel gegen den TPSV Enkenbach gewinnt. sem