1. Saarland

Turnier der „Falke“-Schützen hatte 67 treffsichere Fans

Turnier der „Falke“-Schützen hatte 67 treffsichere Fans

67 Teilnehmer verzeichnete der Schützenverein Falke 1958 Fechingen über die Pfingsttage beim Bürgerpokalschießen im Schützenhaus. Die Teilnehmer verschossen 1500 Kleinkaliberkugeln.

Oder sie versuchten sich erstmals beim Schießen mit einer Holzarmbrust auf ein Ziel aus Pappe.

Bester Einzelschütze der Herren war Carsten Henricus. Platz zwei belegte David Krämer, gefolgt von Klaus Stemmler. Beim Einzelschießen der Damen siegte Sandra Ricci vor Rita Boos und Hannah Lambrecht. Die Mannschaftswertung gewann die "SG Treff nix" (Michael Bachmann, Carsten Henricus sowie Manuel Fantic) vor dem Team "Die Raaschbacher" (Schützen Jonas Müller, Timo Barque sowie Niclas Barque). Die Mannschaft "Die Besten" (Sandra Ricci, Rita Boos sowie Christoph Assenborn) kam auf Rang drei. Bester Einzelschütze aus den Teams war Carsten Henricus von der "SG Treff nix", mit 48 von 50 Ringen. Den begehrten Wanderpokal erhielten in diesem Jahr zum zweiten Mal in Folge, die Herren der "SG Treff nix". Sollte diese Mannschaft auch im nächsten Jahr den Pokal holen, gehört er ihr endgültig.

Wer den Verein Falke Fechingen kennenlernen möchte, wende sich an die 1. Vorsitzende Claudia Krämer, Tel. (06 81) 87 41 41.