1. Saarland

TTV-Mädels sind voll auf Kurs

TTV-Mädels sind voll auf Kurs

Rimlingen-Bachem. So ganz wussten die Damen des Tischtennisvereins Rimlingen-Bachem nicht, was sie in der neuen Liga erwartet. Zur Spielzeit 2009/10 wurden die beiden Regionalliga-Gruppen 1/2 und 3/4, also Saarland/Rheinland-Pfalz sowie Hessen und Thüringen, zu einer eingleisigen Regionalliga zusammengelegt. Dafür hatten sich die sechs besten Teams jeder Gruppe qualifiziert, auch der TTV

Rimlingen-Bachem. So ganz wussten die Damen des Tischtennisvereins Rimlingen-Bachem nicht, was sie in der neuen Liga erwartet. Zur Spielzeit 2009/10 wurden die beiden Regionalliga-Gruppen 1/2 und 3/4, also Saarland/Rheinland-Pfalz sowie Hessen und Thüringen, zu einer eingleisigen Regionalliga zusammengelegt. Dafür hatten sich die sechs besten Teams jeder Gruppe qualifiziert, auch der TTV. "Doch wir wussten nicht, wie stark die Mannschaften aus Hessen und Thüringen sind", erklärt Mannschaftsführerin Katharina Palm. Doch bisher läuft es recht gut für Rimlingen: Nach drei Partien hat der "Aufsteiger" 3:3 Punkte auf dem Konto und dabei sogar einen 8:1-Sieg beim TTC Langstadt gefeiert. Fast noch wertvoller war das 7:7 beim TTC Staffel. Mit 4:7 hatte Rimlingen dort schon zurückgelegen, dann nervenstark noch einen Punkt entführt. Das bedeutet mit Platz sieben zurzeit einen gesicherten Mittelfeldplatz in der Tabelle. Da ständen sie auch am Saisonende gern. "Unser Ziel heißt einfach nur drin bleiben", sagt Katharina Palm. Dazu hat sich der TTV vor der Saison verstärkt: Julia Hilger, 22, kam vom TTC Mühlheim-Urmitz nach Rimlingen. "Sie studiert in Trier Jura, da hat das gut gepasst", sagt Palm. "Außerdem passt sie sowohl von der Altersstruktur als auch menschlich prima in die Mannschaft." Der TTV hatte ohnehin eine weitere Spielerin gesucht, da Kristina Schwarz wegen eines Auslandsaufenthaltes ein halbes Jahr fehlt und erst in der Rückrunde wieder spielen kann.An diesem Wochenende sind die TTV-Mädels gleich doppelt gefordert. Am Samstag (15.30 Uhr) kommt die Zweitliga-Reserve des SV Darmstadt 98 nach Rimlingen, am Sonntag (14 Uhr) der TTC HS Schwarza. Beide Partien finden in der Sporthalle Quellenstraße in Bachem statt. Darmstadt hat bisher 3:1 Punkte auf dem Konto und rangiert auf Platz sechs, Schwarza steht mit 2:6 Zählern auf Rang elf. spr