1. Saarland

TTG Rohrbach-St. Ingbert beendete Saison mit Platz fünf

TTG Rohrbach-St. Ingbert beendete Saison mit Platz fünf

Rohrbach/Oberwürzbach. In der Tischtennis-Saarlandliga der Jungen ist die Saison mittlerweile beendet. Der einzige Kreisvertreter TTG Rohrbach-St. Ingbert schloss die Runde mit 14:14 Zählern auf einem guten fünften Tabellenplatz ab

Rohrbach/Oberwürzbach. In der Tischtennis-Saarlandliga der Jungen ist die Saison mittlerweile beendet. Der einzige Kreisvertreter TTG Rohrbach-St. Ingbert schloss die Runde mit 14:14 Zählern auf einem guten fünften Tabellenplatz ab. Im letzten Spiel erreichten Carsten Abel, Mannschaftsführer Benedikt Mosbach, Fabian Frank und Dominik Schillo beim Vize-Meister JC Wadrill (22:6 Punkte) ein beachtliches 5:5-Unentschieden. Meister wurde die DJK Ottweiler mit 24:4 Zählern.Dagegen läuft die Saison in der Saarlandliga der Schüler A noch bis zum 25. April. Auch hier gibt es mit dem TTC Oberwürzbach einen Kreisvertreter. Die Truppe um Mannschaftsführer Maximilian Schmitt ist mit 23:15 Punkten Sechster. Am heutigen Samstag, 28. März, wartet auf den Oberwürzbacher Nachwuchs ein wahres Mammutprogramm. Bereits um 11.30 Uhr gastiert der TTC in der Turnhalle der Römerbergschule beim Fünften DJK Saarlouis-Roden (24:14 Zähler). Mit einem Sieg könnten die Oberwürzbacher Saarlouis in der Tabelle überholen. Das Hinspiel gewann der TTC mit 6:2.Danach müssen sich die Oberwürzbacher sputen, denn um 15 Uhr geht das Heimspiel gegen den Spitzenreiter DJK Heusweiler über die Bühne. In der Vorrunde kam Heusweiler nicht über ein 5:5 hinaus. Oberwürzbach kann in der Endabrechnung noch Rang drei erreichen. sho