1. Saarland

TTC Kerpen überwintert als Vierter

TTC Kerpen überwintert als Vierter

Mit einem 9:3-Heimsieg am letzten Hinrundenspieltag gegen den TTC Wirges hat der TTC Kerpen Illingen die erste Halbserie in der Oberliga Südwest der Herren als Tabellenvierter abgeschlossen. Die TTG Wustweiler/Uchtelfangen überwintert in der Herren-Saarlandliga als Siebter.

Viel besser hätte die Hinrunde in der Oberliga Südwest der Herren für den TTC Kerpen Illingen nicht laufen können: Trotz der Zusammenlegung der Oberligen Pfalz/Saarland und Rheinhessen/Rheinland zur Oberliga Südwest und trotz des Wechsels ihrer letztjährigen Nummer zwei, Lukas Kurfer, zum Regionalligisten TTC Wehrden haben sich die Illinger mit 12:6 Punkten Platz vier nach der ersten Saisonhälfte gesichert.

Im letzten Hinrundenspiel siegte der TTC vor zwei Wochen zu Hause gegen den TTC Wirges mit 9:3. Nach einer 2:1-Führung nach den Anfangsdoppeln durch Siege von Oliver Thomas und Aaron Vallbracht gegen Daniel Sporcic und Nico Strasser sowie von Jörg Raber und Sebastian Schue gegen Lennard Hollender und Joel Lüdemann konnten die Gastgeber in den Einzeln sieben von neun Spielen für sich entscheiden. Allen voran der Texaner Chance Friend stach im vorderen Paarkreuz mit zwei Einzelerfolgen gegen Daniel Sporcic und Ronny Zwick heraus. Auch Aaron Vallbracht setzte sich im mittleren Paarkreuz zwei Mal durch. Jeweils einen Einzelsieg steuerten Oliver Thomas, Jörg Raber und Luca Hahn bei.

Nach der Winterpause tritt der TTC Kerpen Illingen am 11. Januar um 17.30 Uhr zum Saarderby beim Tabellen-Vorletzten TTF Besseringen an.

Zwei Punkte Vorsprung auf einen Nichtabstiegsplatz haben die Herren der TTG Wustweiler/Uchtelfangen in der Saarlandliga. Durch ein 9:4 gegen Mitabstiegskonkurrent TTC Altenwald beendet die TTG die Hinrunde in der höchsten saarländischen Spielklasse als Tabellensiebter mit 8:12 Zählern. Auf dem neunten und ersten Nichtabstiegsplatz liegt Altenwald (6:14), dazwischen steht der TTC Schwarzenholz (7:13). Zwar liefen die Uchtelfanger einem 1:2-Rückstand nach den Anfangsdoppeln hinterher. Doch in den Einzeln konnten Jochen Schwarz und Marco Brendel im vorderen sowie Michael Monz und Wolfgang Meiser im mittleren Paarkreuz mit je zwei Erfolgen den vierten Saisonerfolg der TTG perfekt machten.

In der Saarlandliga der Damen ist die DJK TT Ottweiler zum Ende der Hinrunde mit 4:18 Punkten Tabellenschlusslicht. Trotz einer starken Vorstellung von Lioba Kraiser, die ihre drei Einzel gegen Christine Bach, Lailai Qu und Petra Wefers gewann sowie im Doppel an der Seite von Verona Scheib siegreich war, gab es bei der TTG Rohrbach/St. Ingbert eine 5:8-Niederlage. Der Abstand zum ersten Nichtabstiegsplatz beträgt bereits vier Punkte.