1. Saarland

Trunkenheitsfahrt endet in Saarlouis im Krankenhaus

Trunkenheitsfahrt endet in Saarlouis im Krankenhaus

Saarlouis. Der 51-jährige Fahrer eines Audi ist am Sonntagnachmittag gegen 16.30 Uhr gegen einen ordnungsgemäß auf dem Großen Markt in Saarlouis geparkten Mercedes gefahren. Wie die Polizei gestern mitteilte, entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Die Polizei kam zum Unfallort, weil sich der Eigentümer des Mercedes mit dem Unfallverursacher nicht einigen konnte

Saarlouis. Der 51-jährige Fahrer eines Audi ist am Sonntagnachmittag gegen 16.30 Uhr gegen einen ordnungsgemäß auf dem Großen Markt in Saarlouis geparkten Mercedes gefahren. Wie die Polizei gestern mitteilte, entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Die Polizei kam zum Unfallort, weil sich der Eigentümer des Mercedes mit dem Unfallverursacher nicht einigen konnte. Die Beamten stellten fest, dass der Unfallverursacher deutlich alkoholisiert war. Bei der Entnahme einer Blutprobe bei der Polizeiinspektion Saarlouis kollabierte der 51-Jährige und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Führerschein wurde einbehalten, ein Strafverfahren eingeleitet. red