1. Saarland

Trommelwirbel im Big Eppel

Trommelwirbel im Big Eppel

Eppelborn. Am Freitag, 30. September, gastiert der deutsche Ausnahme-Percussionist Nils Tannert, der bislang meist nur bei Großevents beziehungsweise im Zusammenspiel mit anderen Künstlern unterwegs war, mit seinem neuen Solo-Projekt "Art of Percussion" im Big Eppel

Eppelborn. Am Freitag, 30. September, gastiert der deutsche Ausnahme-Percussionist Nils Tannert, der bislang meist nur bei Großevents beziehungsweise im Zusammenspiel mit anderen Künstlern unterwegs war, mit seinem neuen Solo-Projekt "Art of Percussion" im Big Eppel.Das Konzerterlebnis "Art of Percussion" ist mehr als die Kunst von Klängen und Trommeln, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Für viele sei es das Highlight der Trommelkunst, ein faszinierendes Erlebnis der Sinne. Spielerisch und brillant präsentiert Nils Tannert einen Querschnitt von Rhythmen und Instrumenten aus den verschiedensten Kontinenten und Kulturen, so der Veranstalter. Spannend sei der Wechsel von leisen, ruhigen Momenten voller Besinnlichkeit gefolgt von durchdringenden Donnerschlägen und Kaskaden von Rhythmen mit rollenden Wirbeln auf kleinen und großen japanischen Taiko-Trommeln, die dann langsam verebben und eine "lebendige Stille" hinterlassen.

Zum Ende der 1,5-stündigen Solo-Percussion-Performance geht dann richtig die Post ab. Seine außergewöhnliche Art die Taiko-Trommeln zu spielen, hat europaweit bereits Zehntausende Besucher begeistert. Nils Tannert zählt sicher zu den ungewöhnlichsten Percussionisten.

Mit seiner 30-jährigen Erfahrung als Musiker und seinen Reisen durch die Welt hat er eine perkussive Vielseitigkeit entwickelt, die selten zu finden ist. Seine Einflüsse sind geprägt durch seine Studien der klassischen, brasilianischen und kubanischen Musik sowie die vielen Studienreisen und dem Austausch mit Musikern aus den unterschiedlichsten Teilen der Erde. Seit 2001 beschäftigt er sich intensiv der Kunst des japanischen Trommelspiels und gastiere bereits auf über 300 Groß-Events. Unter anderem bei der Eröffnung der Allianz-Arena, bei Champions-Leaque-Finalspielen, der Formel 1 in Hockenheim aber auch vor dem Deutschen Bundestag. Zusätzlich gibt er in seinen Workshops die Kunst und Freude am Trommelspiel mit den großen japanischen Taiko-Trommeln weiter. red

Karten kosten im Vorverkauf 19 Euro. Mehr Infos unter Tel. (0 68 81) 8 96 06 81.

www.bigeppel.de