1. Saarland

Trinkwasser in Losheim von Bakterien verunreinigt

Trinkwasser in Losheim von Bakterien verunreinigt

Losheim. Die Technischen Werke Losheim (TWL) warnen vorsorglich vor Bakterien im Trinkwasser. Betroffen sind nach Darstellung von TWL-Geschäftsführer Josef Theil die Losheimer Ortsteil Bergen, Britten, Hausbach, Scheiden, Waldhölzbach und das Feriendorf Mitlosheim sowie der Weiskircher Ortsteil Zwalbach ab Einmündung Mitlosheimer Weg

Losheim. Die Technischen Werke Losheim (TWL) warnen vorsorglich vor Bakterien im Trinkwasser. Betroffen sind nach Darstellung von TWL-Geschäftsführer Josef Theil die Losheimer Ortsteil Bergen, Britten, Hausbach, Scheiden, Waldhölzbach und das Feriendorf Mitlosheim sowie der Weiskircher Ortsteil Zwalbach ab Einmündung Mitlosheimer Weg. Aus Vorsichtsgründen soll das Trinkwasser bis auf Weiteres abgekocht werden, rät er. Festgestellt wurde diese bakterielle Verunreinigung des Trinkwassers bei den regelmäßigen Untersuchungen, teilte Theil der SZ gestern Nachmittag mit.Die vorsorgliche Chlorung des Trinkwassers ist nach seiner Darstellung bereits eingeleitet. "Beim Gebrauch des Trinkwassers zum Duschen, Spülen oder Waschen bestehen keine Bedenken", ergänzt er. "Nach Beseitigung der Beeinträchtigung wird die Bevölkerung unverzüglich über die Freigabe und uneingeschränkte Nutzung des Trinkwassers informiert", sagte Josef Theil. red

Wer Fragen hat, kann sich an die WVL-Wasserversorgung Losheim GmbH, Telefon (068 72) 9 02 90, sowie den Betriebsführer der HWW-Hochwaldwasser GmbH, Tel. (0 68 74) 1 86 90 80, wenden.