1. Saarland

Treue Blutspender in Theley geehrt

Treue Blutspender in Theley geehrt

Theley. 83 Blutspender, 60 Männer und 23 Frauen, kamen zum jüngsten Spendentermin des Theleyer Roten Kreuzes in die Erweiterte Realschule. Gegenüber dem vorherigen Termin bedeutete das einen leichten Rückgang. Der Verein hatte 20 Helferinnen und Helfer im Einsatz, der Blutspendedienst war mit drei Ärzten dabei

Theley. 83 Blutspender, 60 Männer und 23 Frauen, kamen zum jüngsten Spendentermin des Theleyer Roten Kreuzes in die Erweiterte Realschule. Gegenüber dem vorherigen Termin bedeutete das einen leichten Rückgang. Der Verein hatte 20 Helferinnen und Helfer im Einsatz, der Blutspendedienst war mit drei Ärzten dabei.Fünf Spendenjubilare wurden an diesem Tag durch den DRK-Vorsitzenden Stefan Mailänder mit Urkunden und Geschenken ausgezeichnet. 75 Blutspenden leistete Edith Keller aus Theley, je 50 Spenden Waltraud Weber aus Eiweiler und Hans-Josef Lauck aus Theley, je zehn Brigitte Brachmann und Ilse Wächter, beide aus Sotzweiler.

Edith Keller begründete ihre Treue zum Blutspenden so: "Immer wenn ich zu den Terminen kam, war ich mir bewusst, dass ich mit meinem Blut jemand helfen kann und dass womöglich auch mir irgendwann ein Spender einmal mit seinem Blut hilft. Ein weiterer Effekt ist, dass ich mich nach jeder Blutspende sehr wohl fühle. Ähnlich sieht es auch Waltraud Weber: "Ich bin bisher aus echter Überzeugung zum Spenden gegangen und werde auch dabeibleiben. Außerdem habe ich immer ein beruhigendes Gefühl, wenn mein Blut regelmäßig untersucht wird. Wenn es klappt, werde ich auch die künftigen Termine wahrnehmen." Seit dem Jahre 1970 lädt das Theleyer Rote Kreuz regelmäßig zu Spenden ein. Der nächste Termin ist am Freitag, 30. Dezember, von 17 bis 20.30 Uhr bis in der Erweiterten Realschule. gtr