1. Saarland

Treppe der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt soll saniert werden

Treppe der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt soll saniert werden

Namborn. Seit 23. Oktober 2011 ist die Treppe zum Haupteingang der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Namborn gesperrt. Grund ist der marode Zustand der Stufen. Nun soll die Kirchentreppe saniert werden. Wie Namborns Ortsvorsteher Hugo Frei erklärte, hat die Gemeinde den Auftrag für 13 500 Euro an die Firma AVE aus Hoof vergeben

Namborn. Seit 23. Oktober 2011 ist die Treppe zum Haupteingang der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Namborn gesperrt. Grund ist der marode Zustand der Stufen. Nun soll die Kirchentreppe saniert werden.Wie Namborns Ortsvorsteher Hugo Frei erklärte, hat die Gemeinde den Auftrag für 13 500 Euro an die Firma AVE aus Hoof vergeben. Dazu steuert die Gemeinde 4000 Euro, der Ortsrat von Namborn/Heisterberg aus seinem Budget 6000 Euro und die Namborner Kirchengemeinde 2000 Euro bei. Die restlichen Kosten sollen durch Eigenleistung finanziert werden. Ein Problem war bisher die Zuständigkeit. Jetzt scheint man einen Kompromiss gefunden zu haben. Die Arbeiten an der Kirchentreppe sollen beginnen sobald es die Witterung erlaubt. se