1. Saarland

Trauer um früheren SZ-Redakteur Werner Schmidt

Trauer um früheren SZ-Redakteur Werner Schmidt

Saarlouis. Sein Herz schlug für die kommunalpolitische Berichterstattung, und so hat er lange Jahre in seiner Heimatstadt Saarlouis aus Stadtrat und Kreistag berichtet, mitunter auch kritisch kommentiert. Gestern ist der ehemalige SZ-Redakteur Werner Schmidt nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 77 Jahren gestorben

Saarlouis. Sein Herz schlug für die kommunalpolitische Berichterstattung, und so hat er lange Jahre in seiner Heimatstadt Saarlouis aus Stadtrat und Kreistag berichtet, mitunter auch kritisch kommentiert. Gestern ist der ehemalige SZ-Redakteur Werner Schmidt nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 77 Jahren gestorben.Sein Handwerk hat Schmidt als Volontär bei der früheren "Saar-Zeitung" in Saarlouis erlernt. Hier war er bis zur Einstellung des Blattes 1966 als Redakteur tätig. Danach folgten einige Jahre als Pressereferent des Landkreises Saarlouis. Von 1970 bis zu seinem 65. Lebensjahr im Jahr 2000 arbeitete Werner Schmidt bei der Saarbrücker Zeitung, zunächst als Redakteur und Leiter der Lokalredaktion Saarlouis, zuletzt in der Zentralredaktion in Saarbrücken.

Seiner Liebe zum Boule-Sport widmete sich Schmidt auch nach seiner Berufslaufbahn noch lange. Doch gegen eine heimtückische Erkrankung hatte er zuletzt keine Chance. Mit seiner Familie trauern auch viele Kollegen. fes

Foto: Andreas Engel