Trainer händeringend gesucht

Trainer händeringend gesucht

Neuweiler. Seit sechs Jahren steht Berno Ditzler an der Spitze des Turnvereins (TV) Neuweiler. Dort bleibt er auch für die nächsten zwei Jahre. Bei der Mitgliederversammlung im Vereinslokal Sauer-Rizzuto wurde er einstimmig wiedergewählt

Neuweiler. Seit sechs Jahren steht Berno Ditzler an der Spitze des Turnvereins (TV) Neuweiler. Dort bleibt er auch für die nächsten zwei Jahre. Bei der Mitgliederversammlung im Vereinslokal Sauer-Rizzuto wurde er einstimmig wiedergewählt. Da viele berufstätige Mitglieder im Verein sind, hatte sich der Vorstand entschlossen, die Mitgliederversammlung erstmals an einem Sonntag bei Kaffee und Kuchen zu machen.Der TV Neuweiler hat zurzeit 500 Mitglieder. Er besteht aus den Sparten: Karneval, Turnen, Faustball und Leichtathletik. Zudem gehören dem Verein zwei Hobbygruppen an sowie eine Rückenschule. Im Kinderturnbereich ist der Verein von der Mutter- und Kindgruppe, übers Kleinkinderturnen bis hin zum Jugendturnen gut ausgestattet. Nach Angaben von Ditzler sucht der Verein händeringend Übungsleiter. Bei der Veranstaltung "Wir im Verein mit dir" (wir berichteten) vor wenigen Wochen im Sulzbacher Sportzentrum war der TV Neuweiler mit zwei Gruppen dabei. "In der Folge haben sich einige Kinder angemeldet", freute sich Ditzler.

Zum Turnbereich gehören auch noch zwei Frauengruppen. Die Schautanzgruppe Potpourri mit 15 Frauen vertritt den TV Neuweiler bei vielen Veranstaltungen. Ebenso die kleinste Tanzgruppe, die Crazy Girls. Hier lernen Kinder bis sechs Jahre spielerisch tanzen. Im Mai, so der Vereinschef, soll die Leichtathletikanlage am Sportplatz Koppshaus wieder instand gesetzt sein. Dann soll es mit dem Training losgehen. Auch hier werden noch Trainer gesucht.

Mit der physiotherapeutischen Praxis Jörg Becker bietet der Verein schon seit fast zehn Jahren die Rückenschule an. Die Abteilung Karneval ("Die Pänz") hat vier Garden und fünf Funkenmariechen. Während der Fastnachtssession finden mehrere Veranstaltungen statt, wie die Sessionseröffnung, Kappensitzungen, Kindermaskenbälle und Auftritte in Altenheimen. Seit mehreren Jahren veranstalten "die Pänz" auch einen bunten Nachmittag im Saarparkcenter in Neunkirchen. Ebenso sind sie mit der Karnevalsgesellschaft Ka-Ju-Ka aus Hühnerfeld für den Rathaussturm in Sulzbach mitverantwortlich. Bei der Mitgliederversammlung zeichneten Kulturwartin Karin Ditzler und Frauenwartin Martina Wintrich langjährige Mitglieder aus. Seit 25 Jahren sind Ruth Mohr, Ruth Quirin und Andreas Montag im TV Neuweiler. Stefan Triem ist seit 40 Jahren dabei. Für über 60 Jahre Mitgliedschaft sowie für ihre Verdienste als Oberturnwartin, Pressewartin und langjährige Turnerin wurde Margarete Brach einstimmig von der Mitgliederversammlung zum Ehrenmitglied ernannt. Unter der Versammlungsleitung von Bürgermeister Michael Adam wurde der Vorstand entlastet und neu gewählt. Der alte und neue Vorsitzende Berno Ditzler erinnerte an das Dorffest, anlässlich der 300-Jahrfeier von Neuweiler am 29. und 30. Juni sowie an die Gauwanderung am 15. September.

Auf einen Blick

Der neue Vorstand des Turnvereins Neuweiler: 1. Vorsitzender Berno Ditzler, 2. Vorsitzender Jürgen Reimertshofer, 1. Kassierer Rainer Latz, 2. Kassierer Michael Blatter, 1. Schriftführerin und zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit Sandra Ditzler, Oberturnwart Berno Ditzler, Jugendwart Michael Blatter, Abteilung Karneval Heinz Hoffmann, Frauenwartin Martina Wintrich, Kulturwartin und Orgaleiterin Karin Ditzler, Beisitzer Alfred Geibel, Helga Preiser, Oswald Schmidt, Olaf Fey und Arno Stöver. Ingrid Gaube, Karin Schneider und Anne Kleinbauer prüfen die Kasse. ll