1. Saarland

Totalschaden: Pkw prallte auf A8 frontal in die Mittelschutzplanke

Totalschaden: Pkw prallte auf A8 frontal in die Mittelschutzplanke

Merzig. Für die Herbstwitterung ungeeignete Reifen und eine ebenfalls nicht angepasste Fahrweise waren laut Polizei die Auslöser eines Unfalls, der sich am Samstagnachmittag gegen 15.30 Uhr auf der A8 ereignete. Wie die Polizei gestern mitteilte, befuhr zu dieser Zeit ein 21-jähriger Mann aus Saarlouis die Autobahn in Richtung Luxemburg

Merzig. Für die Herbstwitterung ungeeignete Reifen und eine ebenfalls nicht angepasste Fahrweise waren laut Polizei die Auslöser eines Unfalls, der sich am Samstagnachmittag gegen 15.30 Uhr auf der A8 ereignete.Wie die Polizei gestern mitteilte, befuhr zu dieser Zeit ein 21-jähriger Mann aus Saarlouis die Autobahn in Richtung Luxemburg.

Regennasse Straße

In einer langgezogenen Linkskurve etwa 400 Meter vor dem Rastplatz Weiler geriet er auf regennasser Fahrbahn zunächst auf den unbefestigten rechten Seitenstreifen, querte dann die beiden Fahrstreifen nach links und prallte frontal in die Mittelschutzplanke. Entgegen der Fahrtrichtung blieb der total beschädigte Pkw auf der rechten Spur liegen. Die Mittelschutzplanke wurde auf einer Länge von etwa 50 Metern teilweise in die Gegenfahrbahn gedrückt und musste von Bereitschaftskräften der Autobahnmeisterei noch bis in die Abendstunden zurück geschoben werden. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Auf gute Bereifung achten

Die an seinem Fahrzeug montierten Sommerreifen hatten nach Mitteilung der Polizei allesamt die gerade noch zulässige Mindestprofiltiefe erreicht. Die Polizei bittet vor diesem Hintergrund erneut alle Kraftfahrzeugführer, ihre Fahrweise den Witterungs- und Straßenverhältnissen anzupassen und ihre Fahrzeuge rechtzeitig mit einer guten Bereifung auszustatten. red